Gersthof: Wald gerodet, Tiere vertrieben

Evelyn Gattringer, Denise Weber und Elisabeth Kopp von der Wildtierhilfe Wien am abgeholzten Grundstück.
3Bilder
  • Evelyn Gattringer, Denise Weber und Elisabeth Kopp von der Wildtierhilfe Wien am abgeholzten Grundstück.
  • hochgeladen von Markus Mittermüller

WÄHRING. Das geplante Bauprojekt in der Gersthofer Straße 130-136 ist weiter heftig umstritten. Ein neues Detail heizt die Diskussion nun zusätzlich an: „Nur hundert Meter entfernt wurden Fledermaus-Quartiere nachgewiesen. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass die Tiere auch im Gersthofer Wald gelebt haben“, erklärt Denise Weber, Obfrau der Wildtierhilfe Wien. Die mögliche Konsequenz: „Fledermäuse gehören zu den streng geschützten Tierarten. Ein Nachweis hätte einen sofortigen Baustopp zur Folge“, so Weber.

Tiere verlieren Lebensraum
Als die Tierschützerin mit ihrem Team ausgerückt ist, um mögliche Fledermaus-Stimmen aufzuzeichnen, war die Waldfläche bereits von Baggern dem Erdboden gleichgemacht worden. „Wir stehen einer Rodung solcher Lebensräume sehr kritisch gegenüber, da Wildtiere immer weniger natürliche Rückzugsmöglichkeiten finden“, meint Weber.
„Sollten auf Grünflächen schützenswerte Tiere leben, ist der Projektwerber vor einer Rodung verpflichtet, diese überprüfen zu lassen“, erklärt Norbert Hörmayer von der Wiener Umweltanwaltschaft.

Auflagen erfüllt
Entwarnung kommt von Martin Kammerer, Sprecher des Projektbetreibers Bank Austria Real Invest: „Wir haben alle Auflagen erfüllt und rechtskonform gehandelt. Die Bewilligung für das Entfernen der Bäume wurden nach einem Augenschein der MA 42 erteilt.“

Zur Sache:
Sie haben ein hilfsbedürftiges Eichhörnchen, einen Igel oder eine Fledermaus gefunden? Die Wildtierhilfe Wien informiert Sie über die richtige Versorgung. Nähere Infos unter www.wildtierhilfe-wien.at

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rockstar-Menü beinhaltet als Welcome Drink ein Glas Sekt, einen Appetizer, ein Hauptgericht und ein Dessert. Softdrinks und 2 Gläser Wein/Bier sind inklusive.
3 4 2

Newsletter abonnieren und gewinnen
Rockstar Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna zu gewinnen!

Und außerdem verlosen wir noch einen Sennheiser CX 350BT Bluetooth In-Ear-Kopfhörer für all unsere Newsletter-Abonnenten! Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 25.09.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen