Neu in Währing: Paartherapie je nach Einkommen

Ausbildnerin und Einrichtungsleiterin Evelin Brehm (li.) mit Susanne Pointner, Präsidentin der Imago Gesellschaft.
  • Ausbildnerin und Einrichtungsleiterin Evelin Brehm (li.) mit Susanne Pointner, Präsidentin der Imago Gesellschaft.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

WÄHRING. "Zurecht wird der Psychotherapie vorgeworfen, ein elitäres Unterfangen zu sein. Doch wenn wir auf persönlicher wie auch gesellschaftlicher Ebene in Zukunft etwas bewegen wollen, sollte Geld nicht im Wege stehen", erklärt Evelin Brehm, die mit ihrem Mann Klaus das Brehms Zentrum in der Staudgasse 7 leitet.
Erstmals bekommen jetzt Frauen und Männer in Wien hier die Möglichkeit, eine sehr günstige Paartherapie in Anspruch zu nehmen. Gestaffelt nach Einkommen kosten die Therapien zwischen 30 und 90 Euro pro Sitzung. 20 erfahrene Psychotherapeutinnen, Lebens- und Sozialberaterinnen und -berater und solche, die noch in Ausbildung sind, arbeiten hier eng zusammen.

Wichtiges Handwerkszeug

„Mit Hilfe der Imago-Methode werden Menschen dabei unterstützt, einander näher zu kommen und Akzeptanz und Verständnis für den anderen Partner aufzubauen. Paare und Familien lernen, zukünftige Situationen oder Konflikte besser lösen zu können", erklärt Brehm. "Wir geben den Paaren das nötige 'Werkzeug' mit nach Hause. Denn Beziehungskultur kann man lernen und konsequent daheim wieder praktizieren. Bei uns gibt es keine Schreiduelle, sondern konstruktives aufeinander Zugehen", so die Leiterin.

"Am besten nicht erst, wenn so richtig Feuer am Dach ist", rät Evelin Brehm. Oft setzen die ersten Schwierigkeiten ein, wenn sich die große Verliebtheit etwas gelegt hat. Da tritt in vielen Beziehungen ein Machtkampf ein. "Wer früh mit einer Paartherapie beginnt, kann einen jahrelangen Stellungskrieg vermeiden. Aber natürlich begleiten wir auch Paare bei einer geplanten Trennung oder nach der Scheidung, denn hier geht es um eine sinnvolle Beziehungsklärung zwischen den Partnern, die nicht auf dem Rücken der Kinder ausgetragen werden darf", ergänzt Präsidentin Susanne Pointner.

Preis je nach Einkommen

Die Anmeldung und die Zuteilung zu einer passenden Therapeutin oder einem passenden Therapeuten erfolgt unbürokratisch und unkompliziert. Der Preis richtet sich individuell nach dem Einkommen.

Anmeldeformular und Infos: www.imagopaarambulanz.at

Autor:

Ulrike Kozeschnik-Schlick aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen