Patiri Patau
Neue Band singt über Währing und Kritzendorf

Erobern die Musikszene: Andreas Gaubitzer, David Mazanek, Homajon Sefat, Christian Veit und Alexander Bartuschka (v.l.).
4Bilder
  • Erobern die Musikszene: Andreas Gaubitzer, David Mazanek, Homajon Sefat, Christian Veit und Alexander Bartuschka (v.l.).
  • Foto: Christopher Glanzl
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Die Band "Patiri Patau" veröffentlichte eine neue Single: mit viel Lokalkolorit für den 18. und 19. Bezirk.

WIEN/WÄHRING. Die fünfköpfige Formation besteht aus vier erfahrenen Musikern und einem Kabarettisten als Texter und definiert sich durch melancholischen Rock auf Deutsch und einen ganz besonderen Bandnamen. "Patiri Patau" ist ein Synonym für "Ich liebe dich" in einer Art Fantasiesprache. Wie es dazu kam, erklärt Kabarettist und Texter Homajon Sefat im bz-Talk: "Oftmals verwendete Wörter nutzen sich ab. Eine Fantasiesprache hingegen lässt die Wörter blumiger klingen und man kann sie auch nach längerer Zeit noch hören", so der Währinger. Während der Corona-Beschränkungen hat die Gruppe ihr Debütalbum "Für immer Swoboda" eingespielt.

Sehnsuchtsort Kritzendorf

Die zweite Single daraus heißt "Von Währing nach Kritzendorf" und ist soeben erschienen. Darin geht es um die Stadtflucht, die in Zeiten von Corona immer mehr Einzug hielt. "Kritzendorf steht für mich für Sommerfrische und liegt am Weg zu unserem Proberaum in Klosterneuburg", erzählt Sefat. Weitere Songs am neuen Album heißen "Schneemann" oder "Eine Bauchtasche voller Schnaps". Darin werden Themen wie Freundschaft, Klimaerwärmung oder auch der Wohlstand behandelt.

Für den gepflegten Sound der Band sorgen die Musiker Alexander Bartuschka (Gitarre), Andreas Gaubitzer (Gesang und Gitarre), David Mazanek (Bass) und Christian Veit (Schlagzeug). Kabarettist und Spaßvogel Homajon Sefat liefert die Texte und ist auf der Bühne für den Sprechgesang zuständig. "Gut singen kann ich eigentlich nicht, das überlasse ich Andreas Gaubitzer. Aber für die Strophen reicht es", sagt Sefat.

Auch die eine oder andere lustige Einlage kommt von ihm. Er verwendet skurrile Instrumente wie ein Stylophon, eine Nasenflöte oder ein Kazoo. "Diese werden aber nur ganz selten und punktgenau eingesetzt, damit man das Publikum überraschen kann", sagt Sefat. 

Verliebt in Währing

Das Universaltalent wohnt seit einigen Jahren im 18. Bezirk und fühlt sich dort pudelwohl. Einerseits ist er von Währing aus schnell in der Innenstadt, andererseits innerhalb weniger Minuten im Grünen. "Vor allem die groß angelegten Parks sind für mich eine richtige Wohlfühloase. Als Künstler braucht man so etwas noch viel mehr", so der 36-jährige Kabarettist, der auch Programme seiner Kollegen mitgestaltet und auch für den "Kabarettgipfel" im ORF das Script schreibt.

Keine zweiten "Wanda"

Als musikalische Vorbilder nennt Sefat Bands wie "Element of Crime" oder "Die Sterne". Ein Vergleich mit den heimischen Publikumslieblingen "Wanda" ehrt ihn zwar, ist aber keinesfalls beabsichtigt. "‚Patiri Patau‘ ist Popmusik auf eine eigenwillige, verschrobene und oftmals absurde Art. Das unterscheidet uns von allen anderen Bands, denke ich", sagt der Währinger.

Zur Sache:
Mehr aktuelle Infos zur Band gibt es im Internet unter www.patiripatau.at sowie auf Facebook. Die neuesten Musikvideos finden Sie auf dem bandeigenen Youtube-Channel.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
2 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen