Vergiftete Hunde rund um den Pötzleinsdorfer Park: Prämie auf Mörder

Der fünf Monate alte Ingo wurde Ende 2016 vergiftet.
  • Der fünf Monate alte Ingo wurde Ende 2016 vergiftet.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christine Bazalka

WÄHRING. Vier vergiftete Hunde in den beiden vergangenen Jahren: Das war zu viel für eine Gruppe von Hundebesitzern, die mit ihren Tieren regelmäßig um den Pötzleinsdorfer Schlosspark unterwegs ist. "Zuletzt wurde Ende 2016 ein Tier vergiftet", erzählt Roman W., einer der Hundehalter, der anonym bleiben möchte. "Ein noch junger Hund. Er ist elendiglich verendet."

Verendet sind auch zwei weitere Opfer. Nur ein Tier konnte gerettet werden. Sie alle haben vergiftete Fleischköder gefressen, die einmal auch im Türkenschanzpark ausgelegt waren.

Für die Hundebesitzer ist der Verlust ihrer Tiere, noch dazu auf eine so grausame Art und Weise, natürlich ein Schock: "Für uns sind das Familienmitglieder. Eine Besitzerin, die erleben musste, wie ihr Hund vergiftet wurde, ist mit Herzproblemen auf der Intensivstation gelandet."

Prämie von 10.000 Euro

Nun haben sich die Hundebesitzer zusammengetan und eine Belohnung von 10.000 Euro bei einem Anwalt hinterlegt. "Diese Summe bekommt derjenige, der uns den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des Täters liefert", sagt Roman W. "Für Menschen, die mit ihren Hunden in dieser Gegend unterwegs sind, ist die Unsicherheit groß", erklärt er die Vorgehensweise. "Wir können mit unseren Hunden nicht mehr entspannt spazieren gehen." Die Besitzer möchten so bald wie möglich wieder den nahen Wienerwald gemeinsam mit ihren Hunden wie früher genießen.

Weil die Polizei bisher noch nicht weitergekommen ist, wurde jetzt die Belohnung ausgesetzt. Wenn Sie Hinweise auf den Täter haben, wenden Sie sich an die Telefonnummer 0664/1785310!

Autor:

Christine Bazalka aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.