Textilgalerie
Währing wird jetzt noch farbenfroher

Elisabeth Rössler zeigt in der Gentzgasse 112, wie vielseitig die Arbeit mit Textilien sein kann.
7Bilder
  • Elisabeth Rössler zeigt in der Gentzgasse 112, wie vielseitig die Arbeit mit Textilien sein kann.
  • Foto: Wolfgang Unger
  • hochgeladen von Wolfgang Unger

In der "Textilgalerie" in der Gentzgasse 112 gibt es alles zum Thema Farbdruck, Batik und Recycling-Nähen.

WÄHRING. Menschen, die eine Affinität zu Textilien hegen, gehen meist Berufen wie Schneider, Modedesigner, Weber oder Färber nach. Die geborene Salzburgerin Elisabeth Rössler hat da allerdings einen ganz anderen Zugang: Denn für sie bedeutet dieses Material mehr, als sich bloß damit zu kleiden.

Schon als junges Mädchen versuchte sie sich als Puppenschneiderin. Kein Stückchen Stoff war vor ihr sicher und so mussten im Laufe der Jahre viele Kleidungsstücke ihrer Familie herhalten, damit die kleine Elisabeth ihre Spielkameradinnen einkleiden konnte. Als Absolventin des Salzburger Mozarteums lernte sie während ihres Kunsterziehung-Studiums Textilien zu gestalten. Jahre vergingen, in denen sie an Schulen textiles Werken unterrichtete und das weitergab, was sie so sehr liebte.

Das tut sie noch immer: Jetzt allerdings in ihrer 2017 gegründeten "Textilgalerie", die sie in ihrem Wohnbezirk Währing, in der Gentzgasse 112, eröffnete.

Viele Möglichkeiten

Ein schlichtes Lokal, in dem sie die Möglichkeit bietet, alles über Textilien zu erfahren, was einen schon immer daran interessierte. Kunstaustellungen, Kurse zu kreativem Gestalten von Stoffen und Pop-up Stores – natürlich alles auf Stoffe ausgerichtet – finden in den Räumlichkeiten statt.
"Ich gebe den Menschen Raum, sich künstlerisch zu entfalten, ihre Extravaganz zu leben und Stoffe als etwas Sinnliches zu betrachten. Dazu gehört ein achtsamer Umgang mit den Materialien, die mit althergebrachten Techniken gestaltet werden – quasi eine Würdigung textiler Kunst", gibt die freischaffende Künstlerin zu verstehen. Dazu finden laufend Workshops statt, bei denen es darum geht, spezielle Fertigkeiten zu entwickeln, wie etwa Farbdruck, Batik, Recycling-Nähen aber auch Plissieren oder die Herstellung von Patchworks. Außerdem organisiert Elisabeth Rössler Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt auf Textiles und auch Ausstellungen, Dokumentarfilme und Kindergeburtstage sind Teil ihres Programms.

Textilcafé am Freitag

"Großen Anklang findet das einmal in der Woche stattfindende Textilcafé. Jeden Freitag von 10 bis 18 Uhr gibt es die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen", erzählt Rössler. "Hier können in der Textilbibliothek nach Wissenswertem gestöbert oder gleich einige Techniken vor Ort ausprobiert werden – und das in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen", so die Währingerin weiter.

Dabei geht es äußerst ruhig und beschaulich zur Sache: Ohne Hektik und Stress, denn sie ist überzeugt, dass in der Achtsamkeit des Tuns, der Schlüssel zu Ruhe, Ausgleich und Harmonie versteckt ist.

Autor:

Wolfgang Unger aus Leopoldstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.