18.10.2014, 13:47 Uhr

Kinderprotest gegen Parkzerstörung Hockepark

Wann? 21.10.2014 16:00 Uhr

Wo? Hockepark, Hockeg. 43, 1180 Wien AT
Wien: Hockepark | WÄHRING - Hockepark: Am 10.Oktober.2014 begannen brutale Zerstörungsarbeiten im sogenannten Hockepark. Der Bauträger at.home, eine 100% Tochter der "Neuen Heimat", hat mit der Umsetzung des Bauprojektes Hockegasse 43-45 begonnen.

Laut Klubobmann der Währinger Grünen Herrn Kneurer hätte eigentlich nur ein Baum gefällt werden sollen, der im Bereich der geplanten Zufahrt zur Tiefgarage steht. Ebenso wußte Bezirksleiter Homole nichts von dem Ausmaß der Aktionen.

Der Geschäftsführer Mag. Wiesinger der at.home hatte im Februar 2014 gesagt: ""Es besteht keine Gefahr für den Hockepark und es ist auch nicht angedacht, hier die Bäume zu fällen", versichert Wiesinger. Schuld an der Misere seien lediglich Missverständnisse."

Gekommen ist es ganz anders, inzwischen sind eine Reihe von Bäumen auf dem umzäunten Geländes, das als Hockepark bekannt ist, gefällt. Man hat auch einen mächtigen Bauzaun mitten in das Parkgelände gestellt und damit den Park um rund 200 m2 verkleinert, 2 Kinderschaukeln abgebaut, von denen nur mehr eine wieder errichtet wurde.

Kinder und Eltern die zahlreich die Volkschule Scheibenberggasse, den Hort des KIWI oder den Anna-Freud-Kindergarten besuchen oder einfach hier wohnen und den Park gerne für Aktivitäten nutzten waren nun bereits über Jahre hinweg nicht informiert worden - es sind ja keine Besitzer, damit geht das niemand etwas an scheint die Meinung der Verantwortlichen zu sein.

Die Kinder sehen es ganz anders und empfinden die Zerstörung des Parkes als brutalen Raub. Drei Mädchen haben nun beschlossen dagegen zu protestieren und haben die Unterstützung Ihrer Eltern.

Der Protest der Kinder finden am 21.10.2014 ab 16:00 im Hockepark statt. Es werden zahlreiche Aktionen geplant und die Kinder suchen das Gespräch mit BGM Dr. Häupl bzw. dem Geschäftsführer Mag. Wiesinger.

BB 2014-Feburar-11 Laut Mag. Wiesinger keine Fällungen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.