Schamanische Familienstellarbeit

Wann: 20.01.2018 ganztags Wo: Waldviertler Seminarhaus Gauguschmühle, Aigen 3, 3814 Aigen auf Karte anzeigen

Im Jahre 2018 neu in der Gauguschmühle:

Die Kunst, die Wahrheit des Lebens zu erkennen,
oder
Die schamanische Familienstellarbeit

„Das Leben ist zu wertvoll um nicht verändert zu werden!“
Gönne dir und deiner Seele NEUN wunderbare Seminartage:

Mit Hilfe des Buddhismus und seinen Wahrheiten kann es dir gelingen, in die Wahrheit deines Lebens zu kommen. In den Workshops wirst du in die schamanischen Techniken eingeführt, um in die vier Wahrheiten des Buddhismus und deines Lebens zu gelangen. So erkennst du auch jene Wahrheiten ohne die Täuschungen im Leben.

Die vier Wahrheiten sind: Das Leiden, das Aufzeigen, die Erkenntnis und der daraus resultierende Weg.
Voraussetzung für den Besuch der Workshops ist das schamanische Reisen, das im ersten Workshop auch trainiert wird, und eine gewisse Spiritualität. Das wunderbare an den Workshops ist die Arbeit mit den buddhistischen Fragen, um auch in die vier Wahrheiten zu kommen.
Die anderen Mitglieder helfen dir in der schamanischen Stellarbeit die Energien, die dich belasten, aufzustellen. Du darfst erkennen, welche Belastung und welche Muster deine Seele hat und wie du den Weg vom Leiden in den wahren Weg schaffen kannst.

Veranstaltungsort: Seminarhaus Gauguschmühle, 3814 AIGEN 3

Termine: Jeweils Samstag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
20.1.2018 / 17.2./ 17.3./ 21.4./ 26.5/ 23.6./ 15.9./ 13.10./ 10.11./

Kosten: € 90.-- pro Seminartag bei Buchung des gesamten Blockes
€ 110.-- pro Seminartag bei Einzelbuchungen

Anmeldung: Renate Sailer vierelemente@gmx.at oder Tel.: 02845 / 70 000
3820 Raabs/Thaya, Ziernreith 11

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen