Die absoluten Sportasse des Jahres

3Bilder

WAIDHOFEN. Das war wohl einer der "ausgezeichnetsten" Abende seit langem - die Sportgala am vergangenen Samstag in der Sporthalle. Jeweils der beste Vereinssportler wurde von den einzelnen Vereinen selbst gekürt. Diese hießen beim Fußball, Stefan Schimmel, beim Handball, Georg Süß, beim JiuJitsu, Stefan Russ, beim Laufsport, Mario Bauer, beim Rope Skipping, Jonas Kretschmer, beim Schach, Friedrich Pekny, bei der Sportakrobatik, Bianca Zuba, beim Tennis, Andreas Trinko, beim Tischtennis, Kai Yi Chen und Katharina Lamatsch beim Volleyball. Aus diesen Hauptkategorien wurde dann vom Publikum der Sportler des Jahres 2016 gewählt. Dieser war, mit überlegener Stimmenanzahl von 153, der Vitiser Mario Bauer. Der zweite Platz ging an Bianca Zuba und der dritte an Stefan Schimmel. Eingeladen wurde zu diesem stimmungsvollen Abend von der LTU, der LaufTriaUnion Waidhofen. Um den Abend abzurunden gab es Livemusik von "For you" und zahlreiche Showeinlagen.

Autor:

Katrin Mehner-Prohaska aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.