1.200 Mal Pannenhilfe geleistet

Pannehilfe: 1.200 Mal rückten die Pannenhelfer im Bezirk Waidhofen aus.
  • Pannehilfe: 1.200 Mal rückten die Pannenhelfer im Bezirk Waidhofen aus.
  • Foto: Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Peter Zellinger

BEZIRK. Rund 120.400 Autofahrer benötigten im Vorjahr in Niederösterreich die Unterstützung der Pannenfahrer des ÖAMTC. "Das sind im Schnitt fast 330 Einsätze pro Tag", berichtet Franz Pfeiffer, ÖAMTC-Regionalleiter der niederösterreichischen Stützpunkte. "Der Hauptgrund: Die Kältewelle, die Österreich Ende Jänner bzw. Anfang Februar mit arktischen Temperaturen im Griff hatte." Zusätzlich gab es im Dezember eine Phase, in der die Temperaturen zwar nicht ganz so niedrig waren, es aber längere Zeit konstant kalt blieb. Dementsprechend war in Niederösterreich der Februar mit rund 16.400 Einsatzfahrten der stärkste Monat, gefolgt vom Dezember (ca. 12.300 Einsätze).

1.200 Einsatzfahrten in Waidhofen

„In Zwettl, Waidhofen/Thaya und Gmünd leisteten die Pannenfahrer im Vorjahr insgesamt rund 4.800 Einsätze“, berichtet ÖAMTC-Stützpunktleiter Ewald Braunstein. Im Bereich Zwettl waren es etwas mehr als 2.000 Pannenhilfen (+5,6%), im Raum Gmünd cirka 1.600 (+19,3%) und in Waidhofen/Thaya rund 1.200 Einsatzfahrten (+22,6%).
Die Hitliste der Einsatzgründe führten auch 2012 Probleme mit der Batterie an. "Rund 33.500 Mal mussten die Gelben Engel in Niederösterreich im Vorjahr wegen schwacher, leerer oder defekter Batterien ausrücken", schildert der ÖAMTC-Regionalleiter. Auf Platz zwei folgten rund 27.900 Einsatzfahrten wegen Problemen mit dem Motor oder dem Motormanagement. Die übrigen Einsätze entfielen in Niederösterreich vor allem auf Probleme mit dem Starter (ca. 10.200), Reifenschäden (ca. 8.200), "Kfz-Aufsperrdienste" (ca. 6.300) und die Kraftübertragung (ca. 6.100). Der ÖAMTC-Abschleppdienst, der nach größeren Schäden zum Einsatz kommt, ist österreichweit rund 210.200 Mal gebraucht worden, davon 23.900 Mal in Niederösterreich.

Autor:

Peter Zellinger aus Waidhofen/Thaya

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.