Ausgangsbeschränkung
Bezirkshauptmann sagt Danke!

Günter Stöger sagt "Danke" für die Disziplin während der Ausgangsbeschränkungen.
  • Günter Stöger sagt "Danke" für die Disziplin während der Ausgangsbeschränkungen.
  • hochgeladen von Peter Zellinger

Kaum Anstieg bei Covid-19-Fällen im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Günter Stöger bedankt sich für die Disziplin.

WAIDHOFEN. Aktuell gibt es im Bezirk Waidhofen 14 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Das ist in absoluten Fallzahlen gesehen einer der geringsten Werte in Niederösterreich - gleich nach dem Bezirk Gmünd.

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus und die allgemeinen Ausgangbeschränkungen werden im Bezirk Waidhofen gut eingehalten, berichtet Bezirkshauptmann Günter Stöger. "Dafür darf ich mich bei der Bevölkerung recht herzlich bedanken."

Natürlich sei die Exekutive angewiesen, weiterhin die Einhaltung der Bestimmungen zu kontrollieren.
"Es ist zur möglichst geringen Ausbreitung des Corona-Virus weiterhin erforderlich, die persönlichen Kontakte soweit wie möglich zu unterlassen und die Vorgaben der Experten, die auch in rechtliche Regelungen gegossen wurden, genau zu beachten", bittet Stöger auch weiterhin um Disziplin.

Gröbere Vorkommnisse und Verstöße - wie mancherorts Corona-Party gefeiert werden - seien nicht bekannt. "Ich nehme nicht an, dass bei uns eine Corona-Party gefeiert wird, da die Einsicht im Bezirk grundsätzlich überwältigend ist, und auch klar ist, dass damit Menschenleben gefährdet werden", so Stöger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen