Brunn: Seit Jahrhunderten die Wasserquelle der Hauptstadt

Wasser aus Brunn ist seit Jahrhunderten die Lebensader Waidhofens. Im Bild: der Brunnen der Wasserversorgungsanlage.
  • Wasser aus Brunn ist seit Jahrhunderten die Lebensader Waidhofens. Im Bild: der Brunnen der Wasserversorgungsanlage.
  • hochgeladen von Peter Zellinger

WAIDHOFEN-LAND. Der offizielle Name von Brunn ist eigentlich "Brunn bei Waidhofen an der Thaya", was einigermaßen verwirrend ist, da sich das Dorf mit 258 Einwohnern und 85 Haushalten eigentlich in der Gemeinde Waidhofen-Land befindet. Doch der Name "Brunn" kommt nicht von ungefähr. Erstmals wurde das Dorf um 1260 als "Prunne" urkundlich erwähnt. Der Name bezieht sich auf eine Quelle, welche die Stadt Waidhofen seit Jahrhunderten mit Wasser versorgt. 
Im Jahre 1690 schloss die Stadt und die Herrschaft Waidhofen einen Vergleich bezüglich der Wasserleitung von Brunn. Danach sollte die Gemeinde Brunn eine Entschädigung erhalten. 1863 erbaute die Stadtgemeinde Waidhofen a. d. Thaya in Brunn Wasserbehälter und leitete das Wasser in Metallröhren in die Stadt. Das ist übrigens bis heute so. Etwa 800 bis 900 Kubikmeter Wasser werden täglich in die rund 61 Kilometer langen Leitungen der Stadt gepumpt. An Spitzentagen kann der Verbrauch über eine Million Liter pro Tag steigen - und alle kommen aus dem kleinen Dorf neben der Bezirkshauptstadt.

Autor:

Peter Zellinger aus Waidhofen/Thaya

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.