Der Komparse im TAM

eine Lesung im TAM mit Sigi Zimmerschmied
  • eine Lesung im TAM mit Sigi Zimmerschmied
  • Foto: TAM
  • hochgeladen von Barbara Flicker

WAIDHOFEN.Ein sensationelles Gastspiel gibt es am 4. Mai 2018 um 20 Uhr mit dem bekannten Kabarettisten, Schauspieler ("Tatort" u.v.a.) und Autor, der auf der TAM-Bühne aus seinem neuesten Roman liest:

„Der Komparse“ Lesung mit Sigi Zimmerschied

Stephan Fadinger wird im Fasching 1970 aufgrund eines kurzzeitigen Kontrollverlustes seiner Mutter gezeugt und am 1. November als Sohn einer Sanitätshausbesitzerin und eines Lageristen geboren. Ein unbedeutendes, graues Leben beginnt. Eine Kindheit zwischen Stützstrümpfen und Prothesen. Ein Nichtauffallen, ein sich Verstecken und ein Gehorchen ist es, dieses Leben im Matriarchat des Sanitätshauses. Nach dem Tod seiner Mutter droht Stephan völlig den Halt zu verlieren. Aber da ist Baronin Ludmilla von Muschatka, eine alte Bekannte seiner Mutter, Betreiberin einer Komparsenagentur, die ihm eine kleine Rolle in der Episode einer Familienserie vermittelt. So taucht Stephan ein in die Welt des Vorabendglimmers und des Prime-Time- Glamours. Und ihm ist, als würde er erst jetzt zu leben beginnen. Er saugt sich voll mit diesen Scheinwelten, wie ein Schwamm, sie geben ihm Kraft und Identität, Lust und Zukunft. Als Stephan, am Ende seiner Kräfte, an der Seite des berühmten Darstellers Hanno Harch eine Rolle in einem Serienkillerkrimi spielt, fasst er einen letzten Entschluss: Rache!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen