Feuerwehrjugend unterstützt Verein "Ferien ohne Handicap"

Maximilian Klingeis, Sonja Litschauer, Paul Apfeltaler, Roman Anibas, Lisa Handl, Matthias Deimel, Christian Androsch, Natalie Lörinz, Richard Petters, Dominik und Christoph Breit, Ylvie sowie Noreen und Reinhard Leyrer, Johann Mayer, Tamara Lackner, Patrick Aumann, Magdalena Höpler, Nico Hornak, Birgit Stoifl und Leander Hanko
  • Maximilian Klingeis, Sonja Litschauer, Paul Apfeltaler, Roman Anibas, Lisa Handl, Matthias Deimel, Christian Androsch, Natalie Lörinz, Richard Petters, Dominik und Christoph Breit, Ylvie sowie Noreen und Reinhard Leyrer, Johann Mayer, Tamara Lackner, Patrick Aumann, Magdalena Höpler, Nico Hornak, Birgit Stoifl und Leander Hanko
  • Foto: Hanko
  • hochgeladen von Peter Zellinger

RAABS. Im JUFA Raabs fand die Spendenübergabe anlässlich der Feuerwehrjugend-Aktion „Gemeinsam für die Region Waidhofen“ statt. Diesmal wurde der Verein „Ferien ohne Handicap“ unterstützt, und JUFA deswegen weil dieser Verein nicht nur mehrtägige Sommercamps durchführt, sondernd auch im Winter aktiv ist und gerade in Raabs war.

Birgit Stoifl und ihr Team betreuen schwer- und mehrfachbeeinträchtigte junge Menschen und ermöglichen so den Jugendlichen aber auch deren Eltern Ferien vom anspruchsvollen Alltag.
Insgesamt 900 Euro haben die fünf FJ-Gruppen des Bezirkes, die bei den Freiwilligen Feuerwehren Dobersberg, Gr. Siegharts, Kautzen, Raabs und Vitis angesiedelt sind, bei verschiedenen Aktivitäten gesammelt.

Die Punsch- und Glühweinstände sowie die Friedenslicht-Aktionen, bei denen sie tätig waren, dienen normalerweise zur Finanzierung der eigenen Ausbildung und Vorhaben. Doch in der Adventzeit denken wir auch jene deren Schicksal einen anderen Weg vorgesehen hat.
Bei Kaffee und Plundergebäck, Danke an dieser Stelle an den Leiter des JUFA Raabs Johann Mayer, entstanden sehr nette Gespräche, und es ist immer wieder eine Freude ein Lachen auf viele Gesichter zaubern zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen