Führung und Kunstworkshop der BHAS Waidhofen

Helmut Hutter, Katharina Hofbauer, Lea Binder, Sabrina Langsteiner, Marlies Wanko, Fabian Kinsky, Adriana Höller, Martin Manz, Zilan Pire, Clara Gabler, Viktoria Datler und Maximilian Popp freuten sich über das ausgeliehene Bild.
3Bilder
  • Helmut Hutter, Katharina Hofbauer, Lea Binder, Sabrina Langsteiner, Marlies Wanko, Fabian Kinsky, Adriana Höller, Martin Manz, Zilan Pire, Clara Gabler, Viktoria Datler und Maximilian Popp freuten sich über das ausgeliehene Bild.
  • Foto: Claudia Unterluggauer, Eveline Buchinger
  • hochgeladen von Clara Koller

WAIDHOFEN. Die Artothek Krems veranstaltete dieses Jahr das traditionelle Schulprojekt mit der Bundeshandelsschule Waidhofen.

Im Zuge einer Führung tauchte die 2AS in die Arbeiten von Linde Waber ein. Atelierzeichnungen heißt das große Thema der gezeigten Ausstellung „In Krems, um Krems und um Krems herum“. 
Die Künstlerin stellt in dieser Ausstellung ihr eigenes Umfeld und die Arbeitsatmosphäre von anderen Künstlern dar. 

Im Workshop probierten sich die Schüler selbst aus, in dem sie ihren eigenen Arbeitsplatz zeichneten. Die Aufgabe war hier, die Atmosphäre eines Raumes einzufangen. 
Wie jedes Jahr wurde die Exkursion in die Artothek mit einer Bilderleihe beendet. Dieses Jahr hat sich die Klasse 2AS für das Bild "Orf-Kamera" von Christoph Srb entschieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen