Future Driving gewinnt den österreichischen Solarpreis

Andreas und Philipp Dangl freuen sich über die Auszeichnung.
  • Andreas und Philipp Dangl freuen sich über die Auszeichnung.
  • Foto: FutureDriving
  • hochgeladen von Katrin Pilz

PFAFFENSCHLAG. Der PKW-Individualverkehr ist weltweit für zehn Prozent der klimaschädigenden Emissionen verantwortlich. Der Markt für elektrische Autos ist noch sehr jung, dynamisch und daher etwas unsicher. Dies hält noch immer viele Firmen und Privatpersonen vom Umstieg ab, da man Angst hat, das falsche Fahrzeug auszuwählen. Die Firma FutureDriving aus Pfaffenschlag bietet deshalb die „flexible eAutomiete“ an: Neben der normalen Miete kann man das Fahrzeug einfach wechseln, wenn ein Geeigneteres auf den Markt kommt. Durch die angebotene Fahrzeugflotte mit über 60 Fahrzeugen, wurden seit 2015 über 2,5 Millionen Kilometer elektrisch zurückgelegt und 170.000 Liter fossile Treibstoffe eingespart.

Dieses Konzept der flexiblen eAuto-Miete wurde nun mit dem österreichischen Solarpreis 2019 honoriert. FutureDriving wurde zum besten Projekt in der Kategorie „Transport und Verkehr“ gekürt. Die Geschäftsführer Andreas und Philipp Dangl freuten sich über den Preis, der im Naturhistorischen Museum Wien überreicht wurde.

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.