GEHIRNTRAINING FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT- Seniorentreff Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya

Wer ein gesundes Gehirn haben möchte, muss auch etwas dafür tun. Genau aus diesem Grund veranstaltete das Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya im Rahmen des Seniorennachmittages am 31. Oktober 2017 ein Gedächtnistraining.

Das Gehirn ist ein Organ, welches wie ein Muskel ständig trainiert werden möchte. Doch im Laufe der Jahre lässt die Leistungsfähigkeit der verschiedenen Körperorgane nach. Daher ist es besonders wichtig täglich ein paar leichte Übungen zu machen, damit die Lebensqualität nicht abnimmt.
Die Rot Kreuz-Mitarbeiterinnen Ines Slawik und Regina Hauer hatten einige Tipps für ein gesundes Gehirn, abgestimmt auf die Seniorengruppe, parat. Neben körperlicher Bewegung, ausreichendem Trinken, gesunder Ernährung und erholsamen Schlaf sind auch soziale Kontakte ein wichtiger Teil.
Neben kurzen Praxisübungen wie Sprichwörter vervollständigen und Begriffe aus dem Herbst erraten, standen auch eine herbstliche Bewegungsgeschichte sowie ein Sitztanz am Programm. Als kleine Stärkung nach dem harten Training gab es wieder köstliche Mehlspeisen und frisch gebrühten Kaffee.
Unter allen BesucherInnen gab es auch eine kleine Verlosung mit netten Preisen. Wir gratulieren den GewinnerInnen Herta Miksch, Ingeborg Kudlik, Ewald Grün, Berta Wais und Maria Riegler sehr herzlich.
Die Gruppe hatte bei den Übungen sehr viel Spaß und lösten alle Aufgaben in Windes eile.

Kommen auch Sie am 12. Dezember 2017 um 14:00 Uhr zur Weihnachtsfeier für alle Senioren aus dem Bezirks ins Rot Kreuz-Haus Waidhofen/Thaya !

Im Bild: GewinnerInnen Herta Miksch, Ingeborg Kudlik, Ewald Grün, Berta Wais und Maria Riegler mit den Betreuuerinnen Insel Slawik, Hermine Anibas und Regina Hauer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen