Lehre mit Ehre und auch Matura
Lehrlinge vor den Vorhang bei Farben Müllner

Julia Ledinger, Chef Lukas Müllner und Christian Dallinger
  • Julia Ledinger, Chef Lukas Müllner und Christian Dallinger
  • Foto: Foto: Flicker
  • hochgeladen von Barbara Flicker

WAIDHOFEN. Das Lehrjahre keine Kaiserjahre sind, weiß wohl jeder der eine Lehre gemacht hat. Es ist eine Umgewöhnung von der Schulzeit ins Berufsleben und auch ein Teil des Erwachsen werden. Wir trafen zwei junge Menschen die bei Farben Müllner diese Erfahrung erleben durften. Julia Ledinger ist zwar schon mit der Lehre als Raumausstatterin fertig, jedoch wagte sie den Schritt und startete gleich die Lehre mit Matura. "Es ist ein abwechslungsreicher Beruf und es ist immer etwas zu tun", so Ledinger. Lehre mit Matura kann sie jeden empfehlen es sich zuzutrauen. Das schönste in Ihrer Lehre ist die Betreuung des Kunden von Anfang bis zum Schluss und das man Verantwortung und Vertrauen durch den Chef Lukas Müllner bekommt. 
Die gleiche Verantwortung hat auch Lehrling Christian Dallinger. Er macht gerade die Doppellehre als Maler und Bodenleger und absolvierte bereits den ersten Teil seiner Abschlussprüfung. "Malen hat mir vor der Lehre schon stets Spaß gemacht", so Dallinger. Auch für ihn fasst der Beruf ein umfangreiches Spektrum auf. Derzeitig macht er auch den Hängerführerschein, der vom Betrieb übernommen wird, um stets für Baustellen gerüstet zu sein um Hilfsmittel herbeizuschaffen. An diesem Beispiel kann man erkennen wie wichtig es dem Unternehmen ist, die Lehrlinge bei der Weiterbildung zu unterstützen. Für Dallinger ist das schönste an dem Beruf, das Lob der Kundschaft.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Nina Burger setzt sich unter anderem für das Projekt "Daheimkicker" ein, das sich darum kümmert, dass Menschen mit Beeinträchtigungen Fußball spielen könne.
2

Sportler mit Herz
Nina Burger kann als Erste den Preis nach NÖ holen!

Nina Burger ist eine der erfolgreichsten Fußballerinen unseres Landes. Neben ihrem Talent hat sie aber auch ein großes Herz und setzt sich mit Leidenschaft für ihre Mitmenschen ein. Und das ist auch der Grund, warum die Sporthilfe sie nun für den renommierten Preis "Sportler mit Herz" nominiert hat. Du kannst nun dabei helfen, dass die 32-Jährige den Preis nach Niederösterreich holt!  NIEDERÖSTERREICH (red.) Die ÖFB-Rekordnationalspielerin und gebürtige Niederösterreicherin Nina Burger ist...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen