Einladung zum Salon Europa-Forum Wachau - MEGATREND REGIONALITÄT
"Megatrend Regionalität – Lokale Ideengeber im globalen Wettbewerb"

Wir laden Sie herzlich ein beim fünften Salon des Europa-Forum Wachau im Stadtsaal Waidhofen an der Thaya mit dabei zu sein!

Thema:
In Zeiten der Globalisierung wirkt der Megatrend Regionalität ausgleichend. Der Begriff Regionalität bezeichnet weit mehr als nur die Herkunft. Er weckt Emotionen und Assoziationen wie Qualität, Nachhaltigkeit, Identität und Verbundenheit.
Mit dem Fokus auf die Besonderheit einer Region entstehen Produkte, die über die Grenzen hinaus strahlen. Doch wie weit reicht dieser Megatrend? Wird dieses Potenzial auch von der jungen Generation erkannt? Welche Chancen und Risiken bieten sich für die Region im globalen Wettbewerb.
Der Salon Europa-Forum Wachau lädt ein, diese und weitere Fragen gemeinsam zu diskutieren.

Details zum Programm:
• 18:30 Uhr Eintreffen der Gäste
• 19:00 Uhr Begrüßung durch Martin Eichtinger, Landesrat und Präsident Europa-Forum Wachau

Im Gespräch:
Robert Altschach, Bürgermeister von Waidhofen an der Thaya
Margit Göll, Landtagsabgeordnete und Obfrau der Euregio Silva Nortica

Podiumsdiskussion:
Karl Theodor Trojan, Braumeister, Brauerei Schrems
Bettina Hering, Schauspieldirektorin der Salzburger Festspiele und Dramaturgin von „Literatur im Nebel“
Alois Huber, Geschäftsführer Spar Zentrale
Christian Hanus, Dekan – Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur

Moderation:
Oswald Hicker, Geschäftsführer und Chefredakteur der Bezirksblätter Niederösterreich

Gratis Eintritt und anschließend Empfang
Diskutieren Sie weiter in angenehmer Atmosphäre beim Ausklang des Salons im Stadtsaal Waidhofen an der Thaya.

Anmeldung hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen