Friedhof Groß Siegharts
Polizei sucht den Säge-Attentäter

Der Stamm der Blutpflaume wurde bis zur Hälfte eingeschnitten. Eine Gefahr für die Friedhofsbesucher.
3Bilder
  • Der Stamm der Blutpflaume wurde bis zur Hälfte eingeschnitten. Eine Gefahr für die Friedhofsbesucher.
  • Foto: Stadtgemeinde Gr. Siegharts
  • hochgeladen von Peter Zellinger

Blutpflaume am Friedhof wurde angeschnitten. Gefahr für Besucher. Bürgermeister erstattet Anzeige.

GROSS SIEGHARTS. Die Blutpflaume am Friedhof in Groß Siegharts gehört wohl zu einem der bekanntesten Bäume Niederösterreichs. Der Grund: Familien beschweren sich über die Blätter und Früchte des Baumes, der die Gräber verschmutzen sollen. So kam Prunus cerasifera - so der wissenschaftliche Name - bereits zu einem eigenen TV-Beitrag. 

Am Wochenende schritt ein unbekannter Täter zu Tat und schnitt den Stamm des Baumes bis zur Hälfte ein. Ein Unding, wie Bürgermeister Gerald Matzinger erklärt: "Wenn man glaubt, Selbstjustiz machen zu müssen, nimmt man einfach eine Handsäge und schneidet den Stamm der so gefährlichen und unerwünschten Blutpflaume mehr als die Hälfte ein. Dan lässt man den Baum stehen und flüchtet obwohl dieser in diesem Zustand eine massive Gefährdung für alle Besucherdes Friedhofes darstellt", ärgert sich der Bürgermeister.

Der Polizei wurde die Sachbeschädigung und absichtliche Gefährdung für die Friedhofsbesucher angezeigt. "Wir hoffen, dass der oder die feigen Täter gefunden werden und freuen uns über sachdienliche Hinweise", so Matzinger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen