Rasender Alkolenker: Überschlag nach erhöhter Geschwindigkeit

Ein Alkolenker verlor bei Pfaffenschlag die Kontrolle über sein Fahrzeug.
  • Ein Alkolenker verlor bei Pfaffenschlag die Kontrolle über sein Fahrzeug.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Clara Koller

Nach einem Unfall mit über 0,8 Promille ist ein 23-Jähriger nun seinen Führerschein los. 

PFAFFENSCHLAG. Am Abend vom 18. Oktober war ein 23-Jähriger Lenker von Pfaffenschlag Richtung Rohrbach unterwegs. Wegen seiner überhöhten Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve in das Bankett und stürzte in die Böschung. Das Fahrzeug überschlug sich und kam am Dach liegend in einem Feld zum Stillstand. Der Lenker befreite sich selbstständig, nachkommende Fahrzeuge alarmierten die Einsatzkräfte. Der 23-Jährige wurde ins Landesklinikum Waidhofen eingeliefert, es wurde ein Bruch der rechten Hand sowie eine Wunde am Hinterkopf diagnostiziert. Ein Alkotest ergab einen positiven Wert von über 0,8 Promille. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen