1918 und Trump

Trump ist kein Geschichtslehrer!
Wilson war einer!
Ein Geschichtslehrer als US-Präsident im Ersten Weltkrieg?
Wodrow Wilson hatte 1916 die Wahl zum US-Präsidenten zum zweiten Mal gewonnen. Sein griffiger Friedensslogan der "drei P" half ihm dabei: Peace-Prosperty- Progress!  Also Frieden, Wohlstand und Fortschritt.
"He kept us out of war".
Die amerikanische Bevölkerung wollte damals keinesfalls eine Kriegsbeteiligung in Europa. Der eigene Bürgerkrieg war noch zu präsent!
Er hatte dem Norden 259 000 Menschenleben gekostet und dem sklavenhaltenden Südstaaten 258 000! Die Summe ist mehr, als die USA im 1. und 2.WK  insgesamt an Soldaten verloren haben.
Wurden während des Ersten Weltkriegs mögliche Anleihen und Waffenlieferungen an die Ententemächte zum Motiv für einen Kriegseinritt der USA in Europa?
Oder war es ein als  wichtig empfundener  "Sendungsauftrag" dem Wilhelminischen Deutschland und seinem Verbündten Österreich-Ungarn die Demokratie zu liefern, doch bestimmender? In den USA wurde damals eine eigene Kommission gebildet, die die Bevölkerung auf den Krieg einstimmen sollte: die Creel Commission.
1917 erklärten die USA Österreich-Ungarn den Krieg!
"Die Monarchie sei ein nicht selbstbestimmer Vasall es Deutschen Reiches"
Im spektakulären "Wunder von Karfreit", hatte die k.u.k  Armee
in der 12. Isonzoschlacht die italienische Front aufgerollt  und konnte bis an die Piave vorstoßen.
Churchill, der großen Anteil daran hatte, daß die NS-Diktatur und Hitler überwunden werden konnten , meinte 1936 im New York Enquirer:
"Amerikas Kriegseintritt 1917 war ein unseliger Schritt. Wäret ihr zu  Hause geblieben und Euren eigenen Geschäften nachgegangen, dann hätten wir im Frühjahr mit den Zentralmächten Frieden geschlossen!"
Vittorio Veneto!
1918 wurden etwa 300 000 Angehörige der  k.u.k. Truppen, die sich nach dem Waffenstillstand auf den Heimweg gemacht  hatten, von italienischer Kavallerie überholt und gefangen. Viele landeten in Lagern in Sizilien. 
Wann nach Uhrzeit genau der Waffenstillstand in Kraft treten sollte...?
Das obige Foto vom Jänner 1918 entstand auf einer Insel in der Piave. Es stammt aus dem reichhaltigen Fotofundus Isonzofront meines Vaters.
Geschichtsschreibung gibt es seit Herodot!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen