Einzigartig im Land
Waidhofen engagiert Fachfrau für Gesundheitsfragen

Gesundheitskoordinatorin Gerlinde Oberbauer, Gesunde Gemeinde-Regionalmanagerin Alexandra Hofbauer, Barbara Tobolka-Mares (Landesklinikum Waidhofen) und Stadträtin Eunike Grahofer.
  • Gesundheitskoordinatorin Gerlinde Oberbauer, Gesunde Gemeinde-Regionalmanagerin Alexandra Hofbauer, Barbara Tobolka-Mares (Landesklinikum Waidhofen) und Stadträtin Eunike Grahofer.
  • Foto: Stadtgemeinde Waidhofen
  • hochgeladen von Peter Zellinger

Wohin kann ich mich wenden, wenn ein Angehöriger Pflege braucht? Welche Ärzte gibt es in Waidhofen und wie finde ich eine Hebamme? Diese Fragen beantwortet zukünftig Waidhofens neue Gesundheitskoordinatorin.

WAIDHOFEN. Es ist einigermaßen schwierig den Überblick zu behalten: Selbst in einer relativ kleinen Bezirkshauptstadt wie Waidhofen gibt es einen Dschungel an Gesundheits-Angeboten. Doch wie findet man zwischen Kassen- und Wahlärzten und Therapeuten den richtigen? Was tun, wenn ein Angehöriger Pflege braucht? Welche Unterstützung gibt es, wenn plötzlich bei einem Angehörigen Demenz eintritt? In Waidhofen werden diese Fragen nun von einer Fachfrau beantwortet. Gerline Oberbauer stammt aus der Branche und übernimmt die Aufgabe der Gesundheitskoordinatorin jetzt auf ehrenamtlicher Basis im Rahmen des Projekts "Gesunde Gemeinde".

Licht im Gesundheits-Dschungel

Ärztliche oder pflegerische Tätigkeiten werden nicht übernommen, stattdessen ist es die neue Aufgabe Oberbauers Licht in den dichten Dschungel der Gesundheitsfragen zu bringen. "Ich beantworte gerne alle Fragen zur Unterstützung und bin so etwas wie die zentrale Ansprechperson darüber, welche Angebote wir in Waidhofen haben", so Oberbauer im Gespräch mit den Bezirksblätter. Dazu wurde ein Gesundheitsführer erstellt, der halbjährlich angepasst wird. Dieser soll möglichst umfassend Ärzte, Therapeuten und weitere Ansprechpersonen wie Krankenkasse und Co. auflisten um den Waidhofnern weiter zu helfen. Dieser Gesundheitsführer liegt der nächsten Ausgabe der Stadtnachrichten bei. 

Die Leiterin der Arbeitsgruppe "Gesunde Gemeinde" Eunike Grahofer freut sich, mit Gerlinde Oberbauer eine kompetente, zuverlässige und vertrauenswürdige Gesundheitskoordinatorin gefunden zu haben. "Damit verringern wir auch unsere politische Reaktionsgeschwindigkeit, wenn es im Gesundheitbereich Probleme gibt", so Stadträtin Eunike Grahofer. "Wenn dieses niederösterreichweit einzigartige Projekt gut angenommen wird, könnten wir uns sogar vorstellen das Angebot personell auszuweiten."

Kontakt

Anmeldung für einen Termin bei Gesundheitskoordinatorin Gerlinde Oberbauer unter 02842/503-0, Sprechstunde: jeden ersten Dienstag im Monat von 16 bis 17 Uhr im Mandataren-Zimmer der Stadtgemeinde. In dringenden Fällen können Sie sich ebenfalls an das Bürgerservice unter 02842/503-0 wenden. Dieses leitet ihre Anliegen dann an die Gesundheitskoordinatorin weiter.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Nina Burger setzt sich unter anderem für das Projekt "Daheimkicker" ein, das sich darum kümmert, dass Menschen mit Beeinträchtigungen Fußball spielen könne.
2

Sportler mit Herz
Nina Burger kann als Erste den Preis nach NÖ holen!

Nina Burger ist eine der erfolgreichsten Fußballerinen unseres Landes. Neben ihrem Talent hat sie aber auch ein großes Herz und setzt sich mit Leidenschaft für ihre Mitmenschen ein. Und das ist auch der Grund, warum die Sporthilfe sie nun für den renommierten Preis "Sportler mit Herz" nominiert hat. Du kannst nun dabei helfen, dass die 32-Jährige den Preis nach Niederösterreich holt!  NIEDERÖSTERREICH (red.) Die ÖFB-Rekordnationalspielerin und gebürtige Niederösterreicherin Nina Burger ist...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen