Zwei runde Geburtstage beim Roten Kreuz Waidhofen/Thaya

Besondere Ehrentage hatten zwei wahre Urgesteine der Bezirksstelle Waidhofen/Thaya.

Franz Weixlbraun feierte seinen 60. Geburtstag. Der Jubilar ist seit 40 Jahren freiwilliger Mitarbeiter und als Multifunktionär tätig.
Neben den regelmäßigen Diensten als Notfallsanitäter, ist er Sachbearbeiter für das Notarzteinsatzfahrzeug und wichtiges Bindeglied im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit zwischen Dienststelle und Landesklinikum Waidhofen/Thaya.
Auch als Funktionär wurde er in den vielen Jahrzehnten tätig, als Bezirksstellenkassierstellvertreter, Bezirksstellenkassier und Delegierter zur Generalversammlung.
Seit 2005 ist er auch S5 im Bezirkskommando.

Ernst Willstorfer feiert in den kommenden Tagen seinen 80. Geburtstag. Ernst ist seit 1959 Mitglied beim Roten Kreuz. In seiner über 60 jährigen Tätigkeit war er von 1968 bis 2002 hauptberuflicher Mitarbeiter im Rettungsdienst. Der gelernte KFZ Mechaniker war in dieser Zeit für den Fuhrpark, das Gebäude und auch für die Einsatzfahrerausbildung zuständig. Viele Reparaturen, aber auch Spenglerarbeiten wurden damals noch in Eigenleistung erbracht. Seit seiner Pensionierung ist er auch als Betreuter beim „Betreuten Reisen“ dabei.

Beide Jubilare vereint eine Eigenschaft. Im Laufe ihrer Tätigkeit erhielten sie zahlreiche Auszeichnungen, darunter auch die höchste Verdienstmedaille des Rotens Kreuzes in Gold.
Lieber Franz, lieber Ernst, wir wünschen dir nochmals alles Gute zu eurem Geburtstag. Vor allem Gesundheit und natürlich viel Glück. Unterstützt das Rote Kreuz weiterhin so und mit diesem Engagement.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen