Herbstrallye
2. Gesamtrang für Marvin Lamprecht und Eva Kollmann

Ein Platz am Potest für Lamprecht/Kollmann
161Bilder
  • Ein Platz am Potest für Lamprecht/Kollmann
  • hochgeladen von Walter Kellner

DOBERSBERG - Die 22. Herbstrallye Dobersberg endete mit einem souveränen Sieg von Simon Wagner mit Copiloten Gerald Winter.Sie konnten bei 7 von 8 Sonderprüfungen SP-Bestzeit erzielen.  Eine großartige Leistung haben Marvin Lamprecht und Eva Kollmann vom Bezirksblätter Racingteam gezeigt. Sie fuhren mit ihrem Mitsubishi Lancer Evo VII auf den hervorragenden 2. Gesamtrang. Die teils sehr anspruchsvolle Strecke forderte einiges von den Fahrern und führte auch zu 22 Ausfällen. 

Darunter waren auch der Favorit Dani Fischer aus Ungarn, sowie Manuel Wumbrand und Michael Franz. Zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer feuerte beigeistert die Teams an.
Die Organisatoren haben mit ihrer "Rallye zum Anfassen" sicher großartiges geleistet und den Motorsport auch für die Zuschauer noch attraktiver gemacht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen