Pollmann ist Landesmeister der Modellflieger

Die Teilnehmer und ihre bunte Fluggeräte. In der Mitte: Andreas und Robert Pollmann, das siegreiche Vater-Sohn-Gespann aus Karlstein.
  • Die Teilnehmer und ihre bunte Fluggeräte. In der Mitte: Andreas und Robert Pollmann, das siegreiche Vater-Sohn-Gespann aus Karlstein.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Peter Zellinger

WAIDHOFEN. Die Nummer 13 brachte Andreas Pollmann aus Karlstein Glück: Bei der Landesmeisterschaft der Modellflieger zeigte der Jung-Pilot sein fliegerisches Können und sicherte sich souverän den Landesmeistertitel - übrigens vor seinem Papa Robert Pollmann, der sich mit der Silbermedaille trösten muss. Dritter wurde Peter Ortner aus Amstetten. Insgesamt 16 Teilnehmer waren nach Waidhofen gekommen um ihre Modellflugkünste zu messen.

Die für den Wettbewerb verwendeten Flugmodelle dürfen eine Länge und eine Spannweite von jeweils 2 Meter nicht überschreiten und werden durchwegs mit Elektromotoren betrieben. "Der Union-Modellflug-Club Waidhofen freut sich als Veranstalter über einen weiteren Landes- und Vizelandesmeistertitel aus den eigenen Reihen", teilte Obmann Franz Danzinger mit.
Erfreulich war neben dem großen Teilnehmerfeld auch die Teilname von Rudi Prachtl aus Laa an der Thaya, der mit seinen 74 Jahren das anspruchsvolle Programm mit Bravour meisterte.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen