Foggy-Mix im Medaillenregen

Zwei Küchenprofis am Werk: Bernhard Zimmerl und Patrick Zach sind zusammen keine 50 Jahre alt und dürfen sich schon jetzt über eine ganze Reihe von Auszeichnungen freuen.
  • Zwei Küchenprofis am Werk: Bernhard Zimmerl und Patrick Zach sind zusammen keine 50 Jahre alt und dürfen sich schon jetzt über eine ganze Reihe von Auszeichnungen freuen.
  • Foto: Holzweber
  • hochgeladen von Peter Zellinger

WAIDHOFEN. Das junge Team vom Foggy-Mix in Waidhofen räumt derzeit einen Preis nach dem anderen ab. Insgesamt sechs Auszeichnungen kamen im Lauf der vergangenen Wochen zusammen, darunter von GaultMillau, Falstaff und Á la Carte.

GaultMillau

Besonders freut sich Bernhard Zimmerl darüber, dass sein Restaurant auch im aktuellen GaultMillau unter den besten Restaurants Österreichs vertreten ist. "Heuer stehen wir als Tipp drin, vielleicht haben wir nächstes Jahr schon eine Haube. Aber das war auch gar nicht das Ziel. Das Wichtigste ist, dass unsere Gäste zufrieden sind", so der 23-Jährige Koch. Dabei wäre Zimmerl die hohe Ehre beinahe entgangen: "Mich hat ein Freund aus Salzburg erst aufmerksam gemacht, dass wir im aktuellen GaultMillau vertreten sind", lacht Zimmerl.

Zwei Ehrungen an einem Tag

Möglich, dass er abgelenkt war, denn wie es der Zufall will trudelte am gleichen Tag kurz davor ein dickes Paket mit Ausgabe von "Á la Carte" ein. Auch in diesem Restaurantführer ist das Waidhofner Lokal vertreten.
"Der für das Waldviertel ein wenig schrill designte Hybrid aus Irish Pub, Billardsalon und Restaurant macht seinem Namen alle Ehre und offeriert eine ebenso erstaunliche wie auch bemerkenswert gut zubereitete und auf Nachhaltigkeit bedachte Speisenauswahl, in der neben österreichischen Klassikern auch Wraps, Pizzas, Pasta und Burger ihren Auftritt haben. Ebenso vielseitig ist das Getränkesortiment – Highlights sind die Bier- und Cocktailauswahl", heißt es in der Kritik der Tester.

Kulinarisches Erbe

Außerdem ist das Foggy-Mix Träger des AMA-Gastro Siegels "Kulinarisches Erbe", das Restaurant ist darüber hinaus im Bier-Guide von Conrad Seidl vertreten, sowie im aktuellen Falstaff-Guide und in "Falstaff - Bars & Spirits".

Dank ans Team

Zimmerl ist jedenfalls zufrieden und dankt seinem Team. "Vor allem meine rechte Hand in der Küche Patrick Zach ist eine wichtige Stütze", so Zimmerl. Dabei ist das Team noch sehr jung: Zimmerl ist 24, der Hirschbacher Zach ist 23. "Ich möchte mich wirklich bei meinem gesamten Service- und Küchenteam bedanken. Alleine schaffst du sowas nicht".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen