08.10.2017, 21:32 Uhr

Da Herbst is do

Da Herbst is do, i mog eam gern,
waunn se de Bladln von de Bam bunt färbn,
waunn ma in da Luft scho a weng den Winta gspiat,
des mocht melancholisch so maunches Gmiat.
 
Doch fia mi is des koa Sterben der Natua,
na na, sie legt se nua a weng zua Ruah.
I mog de herbstliche Stimmung im Woid,
a woame Jackn, daunn is ma net koid,
so geh i durch des herrliche Laub
und daunn woas i wieda, aun wos i glaub
©Johanna Götz
1
6
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.541
Kerstin Wutti aus Land Österreich | 11.10.2017 | 08:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.