14.02.2018, 12:08 Uhr

Ortsreportage Vitis: Neue Mittelschule Vitis

Die NMS Vitis ist für die Schüler ein Lernort, wo Wertschätzung, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Herzlichkeit, Gesundheit, Kreativität, aber auch Leistung einen hohen Stellenwert haben. (Foto: NNÖMS Vitis)

Die Bezirksblätter stellen vor: Das tut sich in der Marktgemeinde Vitis.

VITIS. In der Gemeinde Vitis gibt es neben der Volksschule und Musikschule auch eine Neue Mittelschule. Um die NMS Vitis attraktiv zu machen, hat sich die Direktorin mit ihrem Team, mit der Wirtschaft, der Musikschule, den Elternvertretern und der Schulgemeinde überlegt, neue Schwerpunkte zu setzen.

Seit vielen Jahren läuft in Vitis das sehr erfolgreiche Projekt „Schule und Wirtschaft", das von den Schülern, Eltern, Lehrern und den Wirtschaftstreibenden von Vitis sehr gut angenommen wird. Aufgrund vieler Aktionen, die in der verbindlichen und unverbindlichen Übung BO durchgeführt werden, hat die NMS Vitis heuer das BO-Gütesiegel vom WIFI NÖ verliehen bekommen. Es ist daher naheliegend, in Richtung Berufsorientierung einen Schwerpunkt an der NMS zu setzen.

Für das Berufsleben ist in der heutigen Zeit der Umgang mit den digitalen Medien nicht mehr wegzudenken. Daher ist Informatik mit je einer Wochenstunde in allen Klassen ebenfalls ein Schwerpunkt an der NMS Vitis, mit dem Ziel, dass die Schüler der 4. Klasse die Möglichkeit haben, den ECDL (Computerführerschein) zu erwerben. Um den PC im Unterricht auch jederzeit einsetzen zu können, wurden Laptops in Klassenstärke von der Mittelschulgemeinde und der Pfarre Vitis zur Verfügung gestellt. Außerdem gibt es in jeder Klasse eine elektronische Tafel, mit der der Unterricht modern und interessant gestaltet werden kann.

Da auch die Musikschule Vitis ihre Kooperation angeboten hat, wurde im kreativen Bereich zum Thema „Musik for You" ein weiterer Schwerpunkt mit Chorgesang, Instrumentalmusik, Musikensemble, Bewegung und Tanz gesetzt. Die Kinder sollen Musik durch Musizieren erleben und damit ihre Sozialkompetenz auf nachhaltige Weise fördern. Unter der Berücksichtigung der volksmusikalischen Wurzeln muss die Schule in Zukunft diese Verantwortung zunehmend übernehmen.

Besonderes Augenmerk legt die Schule auch auf die Fremdsprachenförderung. Neben "Englisch als Arbeitssprache" haben die Schüler der 4. Klasse die Möglichkeit, ein Cambridge Zertifikat (Key English Test) zu erwerben.

Erste Hilfe ist in der NMS Vitis auch ein sehr wichtiges Thema in allen Klassen. Jährlich wird ein 16stündiger Erste Hilfe- Grundkurs in der 4. Klasse angeboten. In der Schule gibt es einen Defibrilator und die Kollegen besuchen regelmäßig Fortbildungen, um Erste Hilfe Fit zu bleiben.

Die NMS Vitis ist für die Schüler ein Lernort, wo Wertschätzung, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Herzlichkeit, Gesundheit, Kreativität, aber auch Leistung einen hohen Stellenwert haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.