08.11.2016, 16:15 Uhr

Erotik-Oscar geht in den Bezirk Waidhofen

Sina Velvet: die fesche Waldviertlerin gewann den Venus Award. (Foto: privat)

Sina Velvet erhält Venus-Award als beste Newcomerin

BEZIRK. Seit zwei Jahren ist Sina Velvet als Erotikmodel tätig. Das brachte der Dobersbergerin jetzt den Erotik-Oscar als beste Newcomerin ein. Rund 50 bis 100 Filmproduktionen mit der Dobersbergerin in der Hautprolle erscheinen jedes Jahr - das war der Jury die begehrte Trophäe wert.

"Ich bin sehr stolz darauf, dass ich den Preis nach Österreich holen konnte", so Sina Velvet gegenüber den Bezirksblättern. Doch wie verschlägt es eine Waldviertlerin ausgerechnet in diese schlüpfrige Branche? "Wir haben einfach über Erotik-Messen viele Kontakte geknüpft und anscheinend finden die Deutschen den Waldviertler Dialekt exotisch. Die verstehen oft kein Wort, aber es kommt gut an", lacht Sina Velvets Manager und Ehemann Günther.

Sina Velvet war eigentlich gelernte Bäckerin, bevor sie ins Erotik-Fach wechselte. Dort wirbelt die 32-Jährige zurzeit durch die Branche und ist als Darstellerin in Deutschland, der Schweiz und in Italien gefragt. Ihren Mann stört der nicht jugendfreie Beruf seiner Gattin wenig: "Ich habe damit überhaupt kein Problem. Das ist wie ein ganz normaler Job".

Nächster Halt: Las Vegas

Mittlerweile hat die fesche Waldviertlerin auch einen internationalen Namen. Im Jänner 2017 sind Sina Velvet und ihr Manager auf die Adult Entertainment Expo in Las Vegas eingeladen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.