19.11.2017, 08:30 Uhr

Kunstwerke für den guten Zweck

Rudolf Effenberger bei seinen Pfannen
WAIDHOFEN. "Einkaufen für den guten Zweck" hieß es am vergangenen Wochenende im Schloß Waidhofen. Hier fand nämlich der traditionelle Leopoldimarkt statt und die unterschiedlichsten Kunstwerke und Schmuckstücke von Künstlern der Region wurden präsentiert.

Die Erlöse aus diesem Event kamen dieses mal der Familie von Sonja Wiedena aus Groß Siegharts, für die Anschaffung eines PC O2 Messgerätes für den achtjährigen Maximilian, zugute. 

Gleich zu Beginn fielen die wunderschönen Kupferschalen und-pfannen von Rudolf Effenberger ins Auge. Meisterhafte Gefäße aller Art konnten hier gekauft werden.

Nicht weniger meisterhaft waren die Schmuckstücke der "Schmuckmacherin" Karin Possert, die auch für den guten Zweck verkauft wurden.

Ein wunderbar süßer Duft wehte einem etwas weiter hinten um die Nase. Bei dem Stand von Familie Winter aus Groß Siegharts konnte man die leckersten Honigvariationen ergattern. 

Nichts für die Nase, aber fürs Auge, gab es dann wieder so einiges bei Helga Groß und ihrem liebevoll hergestelltem Holzspielzeug.

Vor dem Schloß wurde jedem Besucher die Möglichkeit auf ein weihnachtliches Häferl Punsch und ein ordentliches Grammlschmalzbrot geboten. 

"Für meine Freundlin Sonja Wiedena bin ich für dieses Wochenende extra von München angereist und ich bereue keine Minute davon", so Carina vom Punschstand.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.