09.11.2017, 14:10 Uhr

Aus Hauptschule wurde neue Mittelschule

Das Wissen der Schüler wird hier sehr Verstärkt (Foto: NMS Groß Siegharts)
GROSS SIEGHARTS. Aus der Hauptschule wurde 2012 die Neue Mittelschule, welche, abgesehen von der Namensänderung, gravierende Neuerungen mit sich brachte.
Neben dem „herkömmlichen“ Unterricht, bei dem die Wissensvermittlung im Vordergrund steht, bietet die NMS Gr. Siegharts verschiedene Aktivitäten, Projekte und Schwerpunkte.
Schon seit vielen Jahren existiert ein technischer Schwerpunkt, der seit der Einführung der Neuen Mittelschule mit der HTL Karlstein als Partnerschule noch intensiviert wurde. Die Verbindliche Übung „NaWi“ in der 7. und 8. Schulstufe wird daher als Vertiefung in den technischen Gegenständen geführt. Im Mittelpunkt stehen die praktische Ausübung und die Vertiefung des erworbenen Wissens in Physik, Chemie, Biologie, Geografie und im kreativen Bereich. Im aktuellen Schuljahr werden mit den SchülerInnen der 3. und 4. Klassen zusätzlich die folgenden Schwerpunkte im Unterricht umgesetzt:
Mobilitätsumfrage, Radlworkshops – Sicher Rad fahren, RadlPass Aktion, Raumluftmessung, Exkursion in die Sonnenwelt, Klimaschulen App für den Energieverbrauch.
Präsentiert wird das Klimaschulen-Projekt gemeinsam mit drei anderen Schulen des Bezirks im Juni.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.