20.12.2017, 11:38 Uhr

Dobersberg: 21 Jahre alter Kombi wurde gestohlen

(Foto: Fotolia/Picture Factory)

Lenker ließ Schlüssel auf der Mittelkonsole liegen - und plötzlich war das Auto weg

DOBERSBERG. 21 Jahre hatte der VW Passat eines 48-Jährigen aus Dobersberg bereits auf dem Buckel und stellte damit nicht unbedingt ein klassisches Ziel für Autodiebe dar. Ähnliches dürfte sich der Mann gedacht haben, als er sein Fahrzeug am 16. Dezember zuhause in der Einfahrt abstellte - den Schlüssel ließ er in der Mittelkonsole liegen. Tags darauf dann der Schock: der rote Kombi aus dem Jahr 1996 war plötzlich verschwunden. Bitter: im Fahrzeug befanden sich mehrere Zulassungsscheine für Traktoren und Anhänger.

Die Polizei ermittelt. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Dobersberg, Tel. 059133/3461.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.