14.05.2018, 15:22 Uhr

Ein Abend mit Moritz Schadek

Das Stadtmuseum hieß seine Besucher herzlich willkommen
WAIDHOFEN.  Vergangene Freitag besuchte der Künstler und ehemalige Kabarrettist Christ Schadek das Statdmuseum in Waidhofen um über das Leben von dem bekannten Mundartdichters Moritz Schadek zu berichten. Eine Prämiere die bei den Besuchern einen herrlichen Anklang fand.  Moritz Schadek war zu seiner Lebzeit ein echter Tausendsassa mit vielen Fähigkeiten. Er machte Holztaschen, Antiquitäten, Gedichte und noch vieles mehr.  
Christ Schadek ist ein Fan von dem Dichter, der ihn auf seinem Lebensweg immer wieder verfolgte."Durch seine Verwandtschaft kam Schadek nach Waidhofen", so Herta Schlosser die im Museum als Kassier Stellvertreterin tätig ist . Die Interesse wurde größer und mit viel Humor und schauspielerischen  Können erzählt er über das Leben des Moritz Schadek und liest aus seinen Gedichten und brachte ehemalige Interviews in dem er einen Hofzwerg mit Zylinder beleidigte, zum Besten.  Gedichte über den Krampaltee, der mit Globuli verglichen wurde,  und die Zwetschgenknödel brachten richtige Lebensweisheiten hervor. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.