13.03.2017, 09:06 Uhr

Erste Hilfe Kurs im Rot Kreuz Haus

Am 4. und 5. März 2017 absolvierten 37 Personen einen 16 stündigen Erste Hilfe Kurs im Roten Kreuz Waidhofen/Thaya.

Erste-Hilfe-Lehrbeauftragter Johann Eggenhofer informierte über wichtige Themen, welche für einen Ersthelfer unumgänglich sind. In dem zweitägigen Kurs wurden Grundlagen der Ersten Hilfe wie zum Beispiel die Rettungskette, richtiges Absetzen eines Notrufes sowie optimale Patientenlagerungen gelehrt.
Weitere Schwerpunkte waren unter anderem: der reglose Notfallpatient, starke Blutungen, Herzinfarkt, Schlaganfall, Wunden, Knochen- und Gelenksverletzungen.
In der sechzehnstündigen Schulung konnten neben dem theoretischen Erste-Hilfe-Wissen, auch praktische Hilfeleistungen nach Unfällen oder bei Eintritt plötzlicher Erkrankungen geübt werden.

Im Bild:
Michael Bauer, Stefanie und Josef Traxler, Udo Dobrovolivy, Mag. Sandra Dunkler, Erika Hagenauer, Daniel, Jacob und Michael Litschauer, Gerhard Brandstätter, Claudia Polt, Herbert Zeiler, Marion Irschik, Lucia Albrecht-Binder, Manuela Stockerer, Jasmin Schön, Marina Neugebauer, Gerlinde Hanko, Karina und Sonja Eggenberger, Carina und Michaela Koppensteiner, Mirsad Abazovic, Michael Hetlinger, Nadine Pascher, Bernadette Pichler, Christa und Michelle Schmid, Petra Mader, Pia und Josef Bittermann, Lea Binder, Monika Stangl, Hubert Schneider, Susanne Berthold, Jennifer Lembacher, Josef Kriss und Johann Eggenhofer



Sollten Sie oder Ihre Firma/ Verein Interesse an unserem Kursprogramm 2017 haben, melden Sie sich bitte für nähere Informationen bei Michael Jäger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.