10.11.2016, 13:30 Uhr

Erster Schnee führte zu Unfall

Eines der Fahrzeuge wurde auf den Gehsteig geschleudert. (Foto: Foto: www.ffwaidhofen.at)
WAIDHOFEN. Am Donnerstag führte der erste Schnee zu einem Unfall. Kurz vor acht Uhr war ein Fahrzeuglenker samt Anhänger in Richtung Wohlfahrts unterwegs. Zur gleichen Zeit war eine Lenkerin mit ihrem 6-jährigen Sohn am Beifahrersitz auf der Gegenfahrbahn unterwegs. Vermutlich wegen Glätte kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Das Auto der Lenkerin wurde weggeschleudert, um die eigene Achse gedreht und kam am Gehweg zum Stillstand. Die Frau und ihr Sohn wurden leicht verletzt.

Vom Einsatzleiter der örtlich zuständigen Feuerwehr Vestenpoppen-Wohlfahrts bekam die Feuerwehr Waidhofen den Auftrag beide Unfallfahrzeuge zu bergen.Anschließend erfolgte die gemeinsame Reingung der Fahrbahn von diversen Fahrzeugteilen.

Während der Bergungsarbeiten wurde die Landesstraße 8123 im Bereich der Unfallstelle gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.