05.10.2016, 10:57 Uhr

Golfhotel: Einbrecher entpuppten sich als Möbel-Feinspitze

Die Einbrecher hatten es auf teure Polstermöbel abgesehen.

Täter hatten es auf teure englische Sofas abgesehen

WAIDHOFEN. Da waren wohl Profis am Werk, die Ende September ins Golfhotel in Waidhofen einbrachen. Sie knackten das Türschloss und gelangten so in die Eingangshalle. Eigentlich gibt es in dem seit heuer geschlossenen Hotel nicht mehr viel zu holen - sollte man meinen. Aber Bargeld interessierte die Einbrecher ohnehin nicht. Sie hatten es vielmehr auf die teuren Polstermöbel in der Lobby und dem Gastraum abgesehen. Ein Zweier-Sofa und Fauteuil sowie zwei Ohrensessel der englischen Luxusmarke Chesterfield transportierten die Täter ab.

Die Einbrecher dürften wohl einen ausgeprägten Sinn für feine Sitzgarnituren haben: neu gibt es die Möbel kaum 1.000 Euro - pro Stück versteht sich.

Die Polizei ermittelt. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Waidhofen 059133/3460.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.