11.03.2017, 07:14 Uhr

Gut Holz! Sport hält jung – das beweisen die Raabser Kegler

Die Raabser Keglerinnen und Kegler sind immer mit Leidenschaft und Elan bei der Sache. (Foto: Foto: zVg)

Raabser Kegler schaffte es ins Finale bei der Landesvorausscheidung in Mistelbach.

Raabs an der Thaya – (wak) Da die Mitglieder – wie sie selbst sagen - schon ein bisschen in die Jahre gekommen sind, werden die Pensionisten-Kegeltage nur mehr selten vereinsmäßig ausgetragen. Im Februar waren die Bezirksausscheidungen in Waidhofen, wo sich fünf Kegler des Vereins für die Landesvorausscheidung am 1. März in Mistelbach qualifizieren konnten. Von über 380 TeilnehmerInnen gelangte ein Sportler ins 50-Finale, während die anderen ausschieden. Aber die Keglerinnen und Kegler werden nächstes Jahr wieder mit vollen Elan versuchen weiter zu kommen.

Jeden Donnerstag ist von 14.00 bis 18.00 Uhr Training. Es kann jeder mitspielen der vorbeikommt. Junge Keglerinnen und Kegler werden gerne in ihren Reihen aufgenommen. Das Kegeln hält nicht nur Jung und sportlich, sondern es fördert auch die Gemeinschaft.

Wie heißt es doch so schön bei den Keglern: gut Holz!

Foto: zVg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.