09.11.2017, 13:22 Uhr

Statdpfarrkirche versuch Jesus nachzufolgen

GROSS SIEGHARTS. Die Stadtpfarre Groß-Siegharts versucht auf vielfältige Weise Jesus nachzufolgen. In der Jungschar und der Katholischen Jugend engagieren sich viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer um gemeinsam immer wieder Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche zu organisieren. Hervorgehoben soll das diesjährige Pfingst-Abenteuerwochenende in Franzen mit 30 Jungscharkindern sein.
Auf dem Gebiete der Pflege hat sich die Caritas-Heimhilfe einen Namen gemacht, unter der Leitung von Marion Wesely sind bereits mehr als 17 Mitarbeiterinnen im Einsatz, um den pflegebedürftigen Pfarrangehörigen zu ermöglichen, ihr Leben im eigenen zu Hause so lang wie möglich zu genießen.
Auch das Katholische Bildungswerk mit Ihrer Leiterin Frau Helga Roman bietet immer wieder interessante Vorträge und Veranstaltungen an. Ab September dieses Jahres wird in Zusammenarbeit mit der Caritas das Seminar „Besuchen und Begleiten älterer und kranker Menschen“ angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.