15.03.2016, 15:21 Uhr

Wintereinbruch führte zu Unfällen

Bei Oedt landete ein Fahrzeug am Dach. Die FF Groß Siegharts war zur Stelle. (Foto: FF Gr. Siegharts/Wesely)

Oedt und Thaya: Heftige Schneefälle führten zu zwei Unfällen

GROSS SIEGHARTS/LUDWEIS-AIGEN. Die heftigen Schneefälle in Niederösterreich vom Dienstag brachten auch im Bezirk Waidhofen die Einsatzkräfte ins Schwitzen. In Oedt kam es kurz nach sieben Uhr morgens zu einem Unfall, als ein Pkw-Lenker auf der Schneefahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in den Graben schlitterte. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker konnte sich selbst befreien und kam mit dem Schreck davon. Die Feuerwehren Groß Siegharts und Reicharts konnten das schwer beschädigte Unfallwrack von der L8038 bergen.

Nur kurze Zeit später kam es zwischen Schlader und Thaya zu einem ganz ähnlichen Crash. Ein 52-Jähriger Lenker geriet mit seinem Fahrzeug auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Straßenleitpflock. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Wie die Polizei berichtet wurde der Lenker leicht verletzt. Die Feuerwehr Thaya konnte das Dienstfahrzeug bergen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.