01.12.2016, 18:12 Uhr

Die "Gatschhupfer" von Loibes geben Gas

Der Motocross-Club im Bezirk Groß-Siegharts bietet Rennspass für Groß und Klein

LOIBES. Momentan werden die Crossmaschinen aufgrund der Wintersperre keinen Matsch sehen, aber ab Ende März fällt wieder das Startgatter im Motocross-Park in Loibes. Immer wieder liest man auf der MCC-Homepage begeisterte Gästebucheinträge, in denen die Strecke und auch die Mitglieder in den höchsten Tönen gelobt werden - und das nicht ohne Grund. Der Motocross Club Loibes bietet den eingefleischten Motocross-Fans Action pur. Eine Streckenlänge von 1460m, vier Tables sowie Rhythmussektionen. "Viele ehrenamtliche Stunden sind zu leisten, um so eine Anlage in Schuss zu halten", verrät MCC-Chef Adrian Kreipl. Die letzte Veranstaltung des Vereines war der W4 Cup, bei dem spektakuläre Fotos entstanden sind, die auf der Homepage www.mcc-loibes.at durchgeklickt werden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.