25.08.2016, 15:34 Uhr

Energiewende dank Schwarmfinanzierung

Jürgen Edelmann und Rainer Miksche vor einem der Elektroautos, die man sich in Zukunft auch in Karlstein, Schwarzenau und Raabs ausborgen kann. (Foto: Energieagentur der Regionen)
WAIDHOFEN. 100 Prozent der Energie des Bezirks soll auch hier produziert werden, 100 Prozent der Autos sollen elektrisch fahren - das klingt utopisch. Dennoch: die Energieagentur der Regionen hält an dem Ziel fest und will dies mit Schwarmfinanzierung erreichen.

Und so funktioniert die Idee: Bürger beteiligen sich in einem Crowdfunding-Modell mit kleinen Beträgen (ab 500 Euro) an der Thayaland GmbH. Mit dem Geld werden Elektroautos angeschafft und Photovoltaikanlagen errichtet. Die Rendite streicht der Geldgeber in Form von Warengutscheinen oder klassisch mit Zinsen ein. So soll stückweise die Energiewende im Bezirk finanziert werden.

"Etwa 1.500 Euro pro Kopf und Jahr fließen von jedem Waidhofner - vom Kleinkind bis zum Greis - an Kosten für Energie aus der Region ab. Insgesamt sind das 40 Millionen Euro für den gesamten Bezirk im Jahr", rechnet Renate Brandner-Weiß von der Energieagentur der Regionen vor. Mit dem Bürgerbeteiligungsmodell soll sich das ändern.

Das regionale E-Car-Sharing wird zum Teil bereits auf diese Art finanziert. Fast 30.000 Elektro-Kilometer wurden bereits in Dobersberg, Waidhofen, Groß Siegharts und Vitis zurückgelegt. Aktuell sollen drei neue Autos für die Gemeinden Raabs, Schwarzenau und Karlstein angeschafft werden. Auch drei neue Photovoltaikanlagen sind durch das Geld aus der Bürgerbeteiligung kurz vor der Fertigstellung. "Wir wollen möglichst viel auf die Dächer bringen. Es geht darum, dass Bewegung in die Sache kommt".

Bürger können sich mit zwei Paketen an Photovoltaikanlagen und Elektroautos beteiligen. Das kleine Paket gibt es ab 500 Euro und bringt 6 Prozent Verzinsung bei einer Laufzeit von sieben Jahren. Die Zinsen werden allerdings in Warengutscheinen für E-Autos, E-Bikes und Photovoltaik ausbezahlt. Dieses Modell richtet sich eher an Menschen, die ohnehin planen sich ein E-Auto oder eine Photovoltaikanlage anzuschaffen. Das größere Paket gibt es ab 720 Euro und bietet bei einer 12-jährigen Laufzeit eine Verzinsung von zwei Prozent, die aber jährlich tilgend ausbezahlt werden. Am Ende der Laufzeit erhält der Investor darüber hinaus einen Warengutschein über 10 Prozent auf E-Autos, E-Bikes oder Photovoltaikanlagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.