HLW -- HLT -- HF Weyer
Auf den Spuren der Smaragdeidechse

3Bilder

Eine besondere Exkursion erlebten die Tourismusschüler der HLT Weyer mit dem Schwerpunkt „Ausbildung zum Jungsommelier“.

Schon in den frühen Morgenstunden fuhren Ausbilder Martin Eibenberger BEd von der Höheren Lehranstalt für Tourismus Weyer und eine Kollegin mit den künftigen Jungsommeliers in die Wachau nach Joching ins Weingut Schmelz und danach weiter in die Domäne Wachau nach Dürnstein.
In allen Weingütern wurde eine „Reise für alle Sinne“ absolviert,(schmecken, riechen, sehen, hören und tasten).
Im Weingarten zwischen Grünen Veltliner und Riesling Rebstöcken erfuhren die zukünftigen Önologen alles über Klima, Boden, Lage, Erziehungsformen sowie Schädlingsbekämpfung.
Gute Weine sind kein Zufall, sondern das Ergebnis des Zusammenwirkens von Natur und Winzer, so die Weinerzeuger.
90% eines guten Weines entstehen im Weingarten, im Keller werden der Charakter, der Stil und die Ausbaurichtung festgelegt. Hier reift der Wein zu seiner Persönlichkeit heran.

Nach diesem anstrengenden lehrreichen Exkursionstag durfte eine organoleptische Weinverkostung nicht fehlen, d.h. eine Überprüfung der Weine ohne Hilfsmittel, nur mit den Sinnen. mit

Über den Jahrgang 2018 waren sich die angehenden Jungsommeliers einig, dass die Smaragdweine Langstreckenläufer werden, das heißt sehr lange haltbar sind und erst in ein paar Jahren das volle, großartige Geschmackserlebnis preisgeben werden.

Berufsbildende Schulen Weyer: HLW - HLT - HF
www.bbs-weyer.at

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen