Veranstaltung
Kartenverkauf in Waidhofen für Konzert der Musikkapelle gestartet

Günther Groissböck und die Trachtenmusikkapelle Windhag geben am 13. August um 20.00 Uhr in der Alpenstadion ihr Bestes.
  • Günther Groissböck und die Trachtenmusikkapelle Windhag geben am 13. August um 20.00 Uhr in der Alpenstadion ihr Bestes.
  • Foto: Stadtgemeinde Waidhofen
  • hochgeladen von Sara Handl

WAIDHOFEN/YBBS. "Bitte Namensliste vorbereiten!", heißt es vom Bürgerservice des offenen Rathauses in Waidhofen. Für den Kauf eines Tickets für das Konzert von Günther Groissböck mit der Trachtenmusikkapelle Windhag sind nämlich die Namen sowie die Telefonnummern aller Konzertbesucher erforderlich. 

Kartenlimits

Wie bei dem Mehl und dem Klopapier im Supermarkt gibt es auch beim Kartenverkauf eine Maximalanzahl an Tickets die ein einzelner kaufen kann. Beim Online-Verkauf über Ö-Ticket ist die Anzahl auf zwei Karten pro Kauf beschränkt. Im offenen Rathaus hingegen dürfen so viele Tickets gekauft werden, wie das Herz begehrt. 

Nur durch diese Beschränkung können, den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend, die Plätze personalisiert zugewiesen werden, um die Besucher im Bedarfsfall zu kontaktieren. Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können und unnötige Wartezeiten zu vermeiden bittet das Bürgerservice darum, eine Liste aller Namen und Telefonnummern vorzubereiten und beim Kartenkauf mitzubringen.

Bei Schlechtwetter behalten die Karten ihre Gültigkeit und gelten für einen der beiden Reservetermine. Die Ersatztermine sind am 21. und 28. August.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Vortrag des renommierten Genetikers findet sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Livestream statt.
1 2

Corona-Virus
Vortrag von Genetiker Josef Penninger zu den Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen

Ärzten ist der Name "Josef Penninger" ein Begriff und steht für eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Corona-Virus. Der Namensgeber für ein Medikament und Professor an einer der bekanntesten Universitäten weltweit, kommt nach Wien, um über Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen zu sprechen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Der renommierte Genetiker und Direktor am Life Sciences Institute der University of British Columbia in Vancouver, Prof. Dr. Josef Penninger, wird am 28....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen