Waidhofen/Ybbs
NÖ Zukunftsranking: Waidhofen holt den zweiten Platz

3Bilder

WAIDHOFEN. Waidhofen an der Ybbs (Stadt) liegt im österreichweiten Zukunftsranking mit Rang 4 erstmals unter den Top-10 und konnte sich im Vergleich zum Vorjahr (Rang 23) deutlich verbessern. Niederösterreichweit liegt Waidhofen sogar nach dem Bezirk Krems an der Donau (Stadt) auf dem zweiten Platz.

Höchste Gründungsintensität

"Waidhofen an der Ybbs konnte sich um 19 Plätze verbessern und liegt nun im Zukunftsranking 2019 auf Rang 4. Dabei liegt der Bezirk sowohl bei den Indikatoren zu Wirtschaft & Innovation (Platz 2) als auch zu Demografie (Platz 3) unter den österreichweit besten Bezirken. Waidhofen an der Ybbs weist die höchste Gründungsintensität aller 94 Bezirke auf, auch die Unternehmensdichte ist die vierthöchste im ganzen Land.
Bei den demografischen Indikatoren kann der Bezirk vor allem mit einer hohen Geburtenrate und einer überdurchschnittlichen Entwicklung beim Anteil junger Erwachsener an der Bevölkerung punkten. Dazu kommen weiters eine hohe Arbeitsplatzdichte, ein hohes Qualifikationsniveau der Beschäftigten sowie eine der niedrigsten Arbeitslosenraten unter allen Bezirken", heißt es im Zukunftsranking des Linzer Beratungsunternehmens Pöchhacker Innovation Consulting.

Bürgermeister Werner Krammer dazu:

"Über diese Bewertung freue ich mich natürlich sehr! Denn die für diese Studie ausgewählten Indikatoren orientieren sich an bewährten internationalen und europäischen Rankings zur Wettbewerbs- und Entwicklungsfähigkeit von Ländern und Regionen. Waidhofen wird hier in den Bereichen Demografie, Arbeitsmarkt, Wirtschaft & Innovation sowie Lebensqualität ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt. Wachstum in all diesen Bereichen gehört ganz klar zu unserer Vision 2030. Dementsprechend haben wir hier vor sechs Jahren begonnen, strategische Handlungsfelder zu erarbeiten und zahlreiche Einzelmaßnahmen umgesetzt. Wir haben uns in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Dass wir heuer erstmals den Sprung unter die besten Vier des Zukunftsrankings geschafft haben, bestätigt unseren Weg und zeigt deutlich, dass wir mit unseren Maßnahmen richtig liegen", so der Ortschef.

Deutlich bessere Ergebnisse

Die deutlich besseren Ergebniswerte des Bezirks Waidhofen sind zum Teil auf die erstmalige Trennung der Wirtschaftskammer-Daten vom Bezirk Amstetten bei den Indikatoren zur Unternehmensdichte und der
Gründungsrate im Bereich Wirtschaft & Innovation zurückzuführen, in denen der Bezirk österreichweit eine Spitzenposition einnimmt.

Die Faktoren im Überblick

Für das Ranking hat das Linzer Beratungsunternehmen Pöchhacker Innovation Consulting insgesamt 38 fundierte Indikatoren betrachtet, die sich in vier zukunftsrelevante Bereiche einteilen lassen.
Demografische Entwicklung: Auf Platz 3 liegt Waidhofen an der Ybbs. Das liegt vor allem an der hohen Steigerung der Geburtenrate und dem Anteil junger Erwachsener in diesem Bezirk.
Arbeitsmarkt
Wirtschaft & Innovation: Auf Platz 2 landet Waidhofen an der Ybbs, das auch bei der demografischen Entwicklung schon gut unterwegs ist.
Lebensqualität

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen