Anzeige

Rene Rodrigezz @ Hammerwerk

It`s party time! Rene Rodrigezz, einer der bekanntesten österreichischen Deejays, Produzenten und Remixer kommt am 16.11.2012 in das Hammerwerk nach Waidhofen an der Ybbs. 

Mit seinen unvergleichlichen DJ Sets, seinen Bootlegs und seinen eigenen Tracks begeistert Rene Rodrigezz die Massen und am 16.11.2012 die Partypeople im Hammerwerk! Internationale Bookings und zahlreiche Nominierungen für die national bekanntesten Musik-Awards (2010 beim Austrian Dance Award in 3 Kategorien nominiert, 2011 in der Kategorie „Best Remixer“ ausgezeichnet und 2012 1x für den AMADEUS sowie gleich 4x für den Austrian Dance Award nominiert) unterstreichen den Erfolgsweg des Künstlers.

Seine im März 2012 erschienene Single „Shake 3x“ (gemeinsam mit DJ Antoine & MC Yankoo) erreichte mehrere Millionen Klicks auf Youtube sowie top Chartplatzierungen weltweit und sein neuester Track „Rock ´n´Roll“ entwickelte sich binnen kürzester Zeit zu einem Maintime-Hit! 

Rene Rodrigezz gilt als Garant für sensationelle Partynächte! Don´t miss him @ Hammerwerk, Waidhofen/Ybbs!

Hard Facts: 
Rene Rodrigezz @ Hammerwerk
16.11.2012, ab 21:00 
Weyrerstraße 90, 3340 Waidhofen/Ybbs

Wann: 16.11.2012 21:00:00 Wo: Hammerwerk, Weyrer Straße 90, 3340 Waidhofen an der Ybbs auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
Video 3

Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen