So schön sind Niederösterreichs Naturparke
Waidhofener Hobbyfotograf schießt NÖs bestes Naturfoto

Das Gewinnerfoto beeindruckt vor allem durch Licht und Perspektive. Aufgenommen wurde es im Waidhofner Naturpark.
5Bilder
  • Das Gewinnerfoto beeindruckt vor allem durch Licht und Perspektive. Aufgenommen wurde es im Waidhofner Naturpark.
  • Foto: Martin Wieser
  • hochgeladen von Sara Handl

Auf gut Glück nimmt der Waidhofner Martin Wieser an einem Fotogewinnspiel teil. Und gewinnt eine Kamera.

BEZIRK WAIDHOFEN. Auf dem Bauch liegend, die Kamera fest in den Händen, den Blick konzentriert aufs Ziel gerichtet. Dann ist er da, der perfekte Moment: "Klick!" und das Gewinnerfoto ist geschossen. "Das Fotografieren ist meine Leidenschaft. Ich habe damit schon sehr früh begonnen, aber richtig professionell wurden die Bilder erst vor zwei Jahren. Da habe ich mir eine gescheite Kamera gekauft", erzählt Martin Wieser.

Der Waidhofner ist Gewinner des Fotogewinnspiels der Naturparke NÖ und staubt dadurch eine neue Kamera ab. Ziel war es, das schönste herbstliche Foto in einem der niederösterreichischen Naturparke zu machen. "Es war eine sehr schwierige Entscheidung. Wir mussten 150 Fotos auf eines eingrenzen", berichtet Cornelia Kassil, Projektleiterin des Vereins Naturparke NÖ.

"Beim Siegerbild hat einfach alles gepasst."
- Jurorin Cornelia Kassil, Naturparke NÖ

Vom Siegerfoto ist sie mehr als begeistert: "Es spiegelt den Herbst perfekt wider. Es passt einfach alles."

Gewinner ganz privat

Die Fotografie ist zwar die Leidenschaft von Martin Wieser, bisher jedoch nur ein Hobby: "Von der Fotografie zu leben, ist derzeit noch nicht möglich. Der Verdienst ist viel zu gering", so Wieser. "Nach meiner Ausbildung zum Tischler habe ich die Meisterprüfung gemacht. Jetzt arbeite ich als technischer Zeichner." Die perfekte Frau ist dem 27-Jährigen zwar noch nicht vor die Linse gelaufen, dafür macht er umso mehr Ausflüge mit Freunden. Die Kamera ist natürlich stets an seiner Seite.

Hier findest du übrigens alle Fotos, die mitgemacht haben. Allen Teilnehmern nochmals vielen Dank fürs Mitmachen!

Das hast du diese Woche verpasst, weil du noch keine Push-Nachrichten abonniert hast
Autor:

Sara Handl aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen