Waidhofens Ortschef wurde angelobt

Angelobung im NÖ Landhaus: der 1. Vizebürgermeister Mario Wührer (VP), Bürgermeister Mag. Werner Krammer (VP), Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und der 2. Vizebürgermeister Martin Reifecker (SP). (v.l.n.r.)
  • Angelobung im NÖ Landhaus: der 1. Vizebürgermeister Mario Wührer (VP), Bürgermeister Mag. Werner Krammer (VP), Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und der 2. Vizebürgermeister Martin Reifecker (SP). (v.l.n.r.)
  • Foto: NLK Pfeiffer
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

WAIDHOFEN. Landeshauptmann Erwin Pröll nahm im NÖ Landhaus in St. Pölten die Angelobung des Waidhofner Bürgermeisters, Werner Krammer (VP), sowie des 1. Vizebürgermeisters Mario Wührer (VP) und des 2. Vizebürgermeisters Martin Reifecker (SP) vor.

Starke Wirtschaft

„Die Stadt Waidhofen an der Ybbs ist ausgezeichnet durch eine starke Wirtschaftskraft, ist ein unglaublich intensiver Bildungsstandort und hat einen hohen kulturellen Standard“, so Landeshauptmann Pröll. Damit verbunden sei ein großes Entwicklungspotenzial und damit komme auf Bürgermeister Krammer und die Vizebürgermeister Wührer und Reifecker „eine große Aufgabe im Interesse der nächsten Generation“ zu, sprach Pröll von einer „verantwortungsvollen Aufgabe“ und einer „großen Herausforderung“, die diese übernommen hätten.

Miteinander in die Zukunft

„Im Gegeneinander wird man große Dinge los, im Miteinander werden kleine Dinge groß“, hob Pröll einen alten Grundsatz hervor und betonte, dass in Waidhofen an der Ybbs „das Miteinander auch am Weg in die Zukunft Oberhand behalten soll“. Wichtig sei auch ein gutes Miteinander zwischen Stadt und Land, so der Landeshauptmann, der sich für die Arbeit in der Vergangenheit bedankte und für die Zukunft „eine gute sichere Hand“ wünschte, „um die Stadt in eine gute Zukunft zu führen“.
Bürgermeister Krammer bedankte sich bei Landeshauptmann Pröll im Namen von Waidhofen an der Ybbs: „Danke dafür, was du für die Stadt und ihre Entwicklung getan hast“. Ohne die Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich wäre diese nicht möglich gewesen, so Krammer.
Der im Jahr 1968 geborene Werner Krammer ist seit 10. November 2014 Bürgermeister von Waidhofen an der Ybbs. Nach der Gemeinderatswahl am 29. Jänner dieses Jahres fand am 20. Februar die Konstituierende Sitzung des Gemeinderates statt, bei der Bürgermeister Krammer in seinem Amt bestätigt wurde.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen