Stärkung
Waidhofner spielen "Christkind" für das Rote Kreuz

Gabi & Gerald Weber bei der Übergabe an die Dienstmannschaften beim Roten Kreuz Waidhofen/Ybbs.
  • Gabi & Gerald Weber bei der Übergabe an die Dienstmannschaften beim Roten Kreuz Waidhofen/Ybbs.
  • Foto: RK Waidhofen/Ybbs
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

Zahlreiche lokale Unternehmen reagieren mit überwältigenden Unterstützungsangeboten auf die derzeit schwierige Situation: Sachspenden an das Rote Kreuz in Form von Getränken, Lebensmitteln und Waren stärken die Teams im Einsatz.

WAIDHOFEN/YBBS. „Der Einsatz rund um COVID19 fordert uns alle massiv“, erklärt Geschäftsführer Wolfgang Frühwirt, Rotes Kreuz Waidhofen/Ybbs. „Trotzdem muss auch einmal Zeit sein, einen großen Dank auszusprechen. Ein Dank an unsere Rotkreuz-Community, an die Mitarbeiter, die wirklich auf allen Ebenen großartiges leisten, Danke an jene, die zuhause bleiben und uns bei unseren Einsätzen unterstützen – und vor allem auch Danke an die Unternehmen, die dem Roten Kreuz bereits in vielfältiger Art Sachspenden zukommen lassen.“
Mit einem besonders schmackhaften Gruß überraschten Gabriele & Gerald Weber die Dienstmannschaften am Heiligen Abend. Die kulinarischen Köstlichkeiten von Andreas Plappert vom Schlosswirt Waidhofen/Ybbs, Niki Obermüller von MIIND Energydrink sowie Wolfgang Komatz von der SG Waidhofen/Ybbs bescherten den Dienstmannschaften eine nette Überraschung zu Weihnachten.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen