Waidhofner wollen Landesmeister werden

Die U15-Volleyballer wahren Chance auf LM-Titel! Wie knapp es im Kampf um den U15 - Landesmeistertitel geht, zeigte sich in der 2. Runde im Wr. Neustadt. Viele der Partien gingen in den Entscheidungssatz, so groß die Dichte in dieser Altersstufe.
Und mitten dabei im Kampf um den LM-Titel: die U15-Volleyballer der Spielgemeinschaft Amstetten/Waidhofen mit Elias Zacharias, Niki Winkelhofer, Sebastian Seisenbacher, Andreas Heigl, Jakob Korak, Sebastian Riegler und Jona Langenreither.
Als Zweitplatzierte nach der 1. Runde gab es im 1. Spiel Unsicherheit und Abstimmungsprobleme, somit eine 1:2 Niederlage gegen das Heimteam aus Wr. Neustadt.
Aber in den restlichen 3 Spielen zeigten die UVC&VCA-Spieler ihre Klasse:
SG Amstetten/Waidhofen : U. Waldviertel 2:0 ( 2:21, 25:9)
SG Amstetten/Waidhofen : SG. U. St. Pölten/Eschenau 2:0 (2.20. 25:24)
SG Amstetten/Waidhofen: U. Aschbach 2:1 (25:22, 21:25, 15:9)
Und mit dem Sieg über den Tabellenführer Aschbach ist die Meisterschaft nun wieder ganz offen.
Für Spannung in der Jännerrunde ist somit gesorgt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen