Spatenstich
Wohnungen und Reihenhäuser für Ertl

Thomas Kerschbaumer, Erwin Hackl, Leopold Teufel, Peter Hirn,  Josef Forster,  Manfred Kalkgruber und  Franz Krendl
  • Thomas Kerschbaumer, Erwin Hackl, Leopold Teufel, Peter Hirn, Josef Forster, Manfred Kalkgruber und Franz Krendl
  • Foto: Gemeinde Ertl
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

ERTL. Der Spatenstich der neuen Wohnhausanlage, bestehend aus 9 Eigentumswohnungen (je drei auf drei Ebenen) und je einem seitlich angebautem Reihenhaus, fand in der Mühlbachstraße statt.
"Diese neuen Wohnflächen sind nur einige hundert Meter vom Ortszentrum von Ertl entfernt und gut auf einem eigenen Geh-und Radstreifen auch zu Fuß erreichbar", erklärt Ortschef Josef Forster. 
"Die für dieses Vorhaben nötige Infrastruktur wie Wasserleitung, Kanal, sowie Straße, Stromleitung und Lichtwellenleiter wurden bereits im Sommer dieses Jahres gebaut", fügt der Bürgermeister hinzu, Der neu geschaffene Wohnraum sollte im Frühjahr 2022 an die künftigen Besitzer übergeben werden können.
Interessenten können sich bitte am Gemeindeamt in Ertl nähere Informationen einholen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen